cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenKursprognose der PayPal-Aktie als der Zahlungsdienst sein Ökosystem ausbaut
Kursprognose der PayPal-Aktie als der Zahlungsdienst sein Ökosystem ausbaut

Kursprognose der PayPal-Aktie als der Zahlungsdienst sein Ökosystem ausbaut

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Kurs der PayPal-Aktie stieg in der vorbörslichen Sitzung sprunghaft an, da die Anleger über die Super-App des Unternehmens nachdachten. Die Aktie stieg um 0,45 % auf 270 $, womit die gesamte Marktkapitalisierung von PayPal auf über 316 Mrd. $ anstieg. Sie ist in den letzten 12 Monaten um mehr als 50 % gestiegen und liegt nur noch wenige Punkte unter ihrem Allzeithoch.

PayPal befindet sich auf einem Weg der Neuerfindung. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen von einem kleinen Zahlungsdienstleister zu einem der größten Akteure der Branche entwickelt. Die Firma hat es sowohl organisch als auch durch Übernahmen erreicht.

Erfolgreiche Übernahmen

Zu den einige der wichtigsten Übernahmen gehören Braintree, Honey, iZettle und Chargehound. Braintree ist besonders erwähnenswert, da es dem Unternehmen den Einstieg in die Geschäftsverarbeitungsbranche ermöglichte. Außerdem hat PayPal eines der größten Peer-to-Peer-Zahlungsdienste in den USA Venmo übernommen.

Zuletzt übernahm PayPal Paidy, einen führendes japanischen Ratenkauf-Dienst. Das ist eine bemerkenswerte Übernahme, da die Ratenkauf-Branche in den letzten Monaten ein erhebliches Wachstum verzeichnet hat.

PayPal hat sich auch Kryptowährungen zu eigen gemacht. Das ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen das Potenzial der Branche und den jüngsten Erfolg von Square erkannt hat. Vor einigen Monaten kündigte der Zahlungsdienst an, dass er Amerikanern erlauben würde, die 4 Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin über seine Plattform zu kaufen, aufzubewahren und sogar zu verkaufen. Anschließend führte es den Dienst auch in Großbritannien ein.

In dieser Woche hat das Unternehmen die nächste Phase seines Geschäfts gestartet, indem es eine aktualisierte Version seiner mobilen Anwendung auf den Markt gebracht hat. Das neue Produkt von PayPal verfügt über mehrere Funktionen wie direkte Einzahlungen, Zahlung von Rechnungen, eine digitale digitale Wallet und Unterstützung der Kryptowährungen, um nur einige zu nennen. Durch eine Partnerschaft mit der Synchrony Bank gibt es nun auch ein hochverzinsliches Sparkonto.

Die Analysten sind im Allgemeinen optimistisch, was den Aktienkurs von PayPal angeht. Die meisten von ihnen glauben, dass die neuen Features mehr Nutzer auf die Plattform bringen. Außerdem hoffen sie, dass das Unternehmen mehr Einnahmen pro Nutzer erzielt.

Im letzten Quartal konnte PayPal die Gesamtzahl seiner Kunden auf mehr als 403 Millionen steigern. Der Zahlungsdienst konnte in diesem Quartal mehr als 11,4 Millionen neue Kunden gewinnen. Außerdem hat er mehr als 32 Millionen Händler, während der Umsatz auf mehr als 6,24 Milliarden Dollar anstieg.

Kursprognose der PayPal-Aktie

Kursprognose der PayPal-Aktie 22.09.21

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der Kurs der PayPal-Aktie in den letzten Wochen in einem relativ rückläufigen Trend befindet. Das ist etwa 12 % unter dem Höchststand in diesem Jahr. Dabei ist die Aktie unter den gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitt gefallen. Der MACD-Wert hat sich unter den neutralen Bereich bewegt.

Außerdem scheint sich ein aufsteigendes Dreiecksmuster gebildet zu haben. Daher wird die Aktie wahrscheinlich kurzfristig in der aktuellen Spanne verbleiben und dann längerfristig nach oben ausbrechen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.