cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Preisprognose nach den starken amerikanischen Einzelhandelszahlen
Bitcoin Preisprognose nach den starken amerikanischen Einzelhandelszahlen

Bitcoin Preisprognose nach den starken amerikanischen Einzelhandelszahlen

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Der Bitcoin-Kurs kletterte nach den jüngsten Zahlen zu den amerikanischen Einzelhandelsumsätzen nach oben. BTC stieg auf die psychologische Marke von 48.000 $ und damit auf den höchsten Stand seit dem 7. September. Durch diesen Anstieg erhöhte sich die gesamte Marktkapitalisierung auf über 910 Milliarden Dollar.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

US-Daten zu Einzelhandelsumsätzen

Die US-Geldpolitik wirkt sich tendenziell auf den Preis von Bitcoin und anderen Kryptowährungen aus. Außerdem fand die seit 2020 anhaltende Bitcoin-Rallye zu einer Zeit statt, als die Federal Reserve ihre Zinssätze senkte und ihr größtes quantitatives Lockerungsprogramm in der Geschichte startete. Im Rahmen dieses QE-Programms hat die Zentralbank ihre Bilanz auf mehr als 8,5 Billionen Dollar erhöht.

Der Bitcoin-Preis stieg in dieser Woche an, nachdem die amerikanische Regierung relativ schwache Daten zur Verbraucherinflation veröffentlicht hatte. Die Zahlen zeigten, dass der Verbraucherpreisindex des Landes im August um 5,3% gestiegen ist. Dieser Anstieg war etwas geringer als der des Vormonats (5,4 %). Darüber hinaus ging der Kern-Verbraucherpreisindex, der die volatilen Lebensmittel und Energieprodukte ausschließt, auf 4,0 % zurück.

Am Donnerstag wurden in den USA starke Zahlen zu den Einzelhandelsumsätzen veröffentlicht. Nach Angaben des Statistischen Amtes stiegen die Umsätze im August um 0,7 %. Dieses Wachstum führte zu einem Anstieg von 13,45 % gegenüber dem Vorjahr. Im gleichen Zeitraum stiegen die Kerneinzelhandelsumsätze um 1,8 %, nachdem sie im Juli um 1,0 % gesunken waren. Diese Zahlen widersprachen den Erwartungen der Wall Street-Analysten. Die meisten von ihnen hatten erwartet, dass die Daten einen starken Rückgang der Umsätze im August zeigen würden.

Weitere Daten zeigten, dass es der amerikanischen Wirtschaft gut geht. So stieg der Philadelphia Fed-Index für das verarbeitende Gewerbe sprunghaft von 19,4 auf 30,7. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Nachfrage nach Industriegütern im Lande gestiegen ist.

Zusammengenommen zeigen diese Zahlen also, dass es der amerikanischen Wirtschaft relativ gut geht. Dies bedeutet, dass die Fed bei ihrer Sitzung in der nächsten Woche wahrscheinlich einen aggressiven Ton anschlagen wird. Ein solcher Ton wird sich negativ auf den Bitcoin-Preis auswirken.

Bitcoin Preisprognose

Bitcoin Preis 16.09.21

Der BTC-Kurs ist in den letzten Tagen wieder gestiegen. Es ist ihm gelungen, von einem Tiefstand von 43.000 $ auf aktuell 48.120 $ zu wachsen. Das ist nur wenige Punkte unter dem 23,6%-Fibonacci-Retracement-Level. Er hat sich auch über die gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitte bewegt, während der MACD über der neutralen Linie bleibt.

Daher wird der Bitcoin-Preis wahrscheinlich weiter steigen, da die Bullen das nächste wichtige Niveau bei 52.000 $ anpeilen, das etwa 10% über dem aktuellen Niveau liegt.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.