cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenDie interessantesten Altcoins im September
Die interessantesten Altcoins im September

Die interessantesten Altcoins im September

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Im September stehen einige interessante Krypto-Entwicklungen an. Sie betreffen vor allem die Altcoins und könnten sich positiv auf deren Kurs auswirken.

Hier stellen wir die 3 vielversprechendsten Altcoins vor, die man im September im Auge behalten sollte.

Cardano (ADA)

Der aktuelle Preis von Cardano liegt bei 3,03 US-Dollar. Mit einer Marktkapitalisierung von 91 Milliarden US-Dollar entspricht das dem Rang 3.

Der Coin wurde 2017 von dem Gründer von Ethereum ins Leben gerufen. Cardano ist eine Proof-of-Stake-Plattform, deren Haupt-Token ADA ist. Cardano ist dabei eine der größten Blockchain-Plattformen, die Proof-of-Stake anstelle von Proof-of-Consensus verwendet.

Bald wird es möglich sein, dezentralisierte Anwendungen auf der Blockchain zu erstellen. Dabei könnte sie zu einem starken Konkurrenten für ETH werden.

Seit dem 20. Juli ist der Cardano-Kurs gestiegen und hat kürzlich am 2. September ein Allzeithoch von 3,08 $ erreicht.

Nach seiner rekordverdächtigen Woche wird das Netzwerk seinen neuen ERC-20-Konverter testen. Das soll während des Starts des neuen Alonzo-Testnetzes erfolgen.

Es wird erwartet, dass sich ADA weiter nach oben bewegt, wobei der nächste Widerstand bei 3,34 $ liegt.

Terra (LUNA)

Der aktuelle Kurs von Terra liegt bei 32,32 $ mit einer Marktkapitalisierung von 13,54 Milliarden. Die Marktkapitalisierung liegt damit auf Platz 13.

Terra ist eine Blockchain, die Stablecoins verwendet, um globale Zahlungssysteme zu betreiben. Das Netzwerk zielt darauf ab, die Stabilität von Fiat-Währungen mit der Dezentralisierung und Geschwindigkeit von Kryptowährungen und Altcoins zu kombinieren.

Mit Hilfe des nativen Tokens LUNA soll der Preis dieses Altcoins auf der Blockchain stabilisiert werden. Er kann dabei auch für Stimmrechte bei Regierungsvorschlägen verwendet werden.

Ein Terra-Testnetz wurde am 19. August gestartet und das Columbus-5-Hauptnetz-Upgrade wird am 9. September starten. Das Upgrade wird mehrere Änderungen beinhalten, darunter Dividenden-Swap-Gebühren. Es soll auch die Renditen der Anteile verbessern.

Am 1. August brach LUNA aus einer absteigenden Widerstandslinie aus. Seitdem bewegt sich die Kryptowährung nach oben. Der Coin erreichte am 29. August ein Allzeithoch von 36,89 $. Der nächste Widerstandsbereich liegt bei $52,50.

Kavio.io (KAVA)

Der aktuelle Kurs von Kavio.io liegt bei 8,10 $ und die Marktkapitalisierung liegt bei 642 Millionen $, was Rang 112 entspricht.

Kavio.io ist eine dezentralisierte Finanzkreditplattform. Mit ihrer Hilfe sollen Nutzer investieren, verdienen und ihr Vermögen verleihen können. Die Plattform unterstützt Cross-Chain-Vermögenswerte, was ein großes Verkaufsargument für seine Nutzer ist.

Kavio.io hat sein Testnetz im Juli veröffentlicht, das Hauptnetz wird voraussichtlich schon im September in Betrieb gehen.

Parallel dazu startete am 1. September Liquiditäts-Hub KAVASwap. Es soll als Brücke zwischen DeFi, Blockchains und Finanzdienstleistungen dienen.

Seit dem Ausbruch aus einer absteigenden Übergangslinie am 24. Juli hat sich der Coin nach oben bewegt. KAVA erreichte am 22. August ein Allzeithoch, gefolgt von einem neuen Allzeithoch von 9,21 $ am 30. August.

Der nächste Widerstand für KAVA liegt bei $11,90.

Ruby Layram

Ruby Layram

Ruby ist Autorin für die Bankless Times und berichtet über die neuesten Nachrichten über den Kryptowährungsmarkt und die Blockchain-Industrie. Ruby ist seit 2 Jahren eine professionelle Autorin für persönliche Finanzen und Investitionen und baut derzeit ihr eigenes Portfolio an Altcoins auf. Sie studiert derzeit Psychologie an der Universität von Winchester mit dem Schwerpunkt statistische Analyse.