cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenUniswap fällt in den Regulierungsbereich der SEC
Uniswap fällt in den Regulierungsbereich der SEC

Uniswap fällt in den Regulierungsbereich der SEC

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Wie jetzt bekannt wurde, leitet die SEC eine Untersuchung gegen den Uniswap-Entwickler ein. Dies wurde heute bekannt. Dabei soll die US-Aufsichtsbehörde den führenden Entwickler des Riesen DEX Uniswap unter die Lupe nehmen. Dabei erfolgen die Maßnahmen der SEC nur kurz, nachdem die US-Aufsichtsbehörde eine Partnerschaft mit AnChain.AI, einem Blockchain-Analyseunternehmen, eingegangen wurde.

SEC hat angeblich eine Untersuchung gegen Uniswap Labs eingeleitet

Wie auf einem Bericht von The Wall Street Journal zu lesen ist, hat die SEC angeblich eine Untersuchung gegen Uniswap Labs eingeleitet. Dabei geht es vor allem um den führenden Entwickler von DEX Uniswap, der in den Regulierungsbereich der SEC gefallen ist.

Interessant ist aber vor allem, dass diese Maßnahmen der US-Börsenaufsichtsbehörde zu diesem Zeitpunkt erfolgt. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass die SEC eine Partnerschaft mit dem Blockchain-Analyseunternehmen AnChain.Ai einging. Diese sollen die Überwachung des DeFi-Raums verbessern.

Vertraute Personen erzählen unter Berufung, dass es dieses Ermittlungsverfahren gibt. Dabei versucht die US-Wertpapieraufsichtsbehörde wohl herauszufinden, wie Kunden die Börse nutzen. Auch möchte die SEC wissen, wie die Börse im Allgemeinen funktioniert und wie sie vermarktet wird.

Das Unternehmen unterstützt die SEC

Der Sprecher von Uniswap Labs sagte dazu, dass sich die Organisation:

…verpflichtet hat, die Gesetze und Vorschriften unserer Branche einzuhalten und den Aufsichtsbehörden Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie bei allen Anfragen unterstützen.

Es ist zwar nicht zu sagen, ob es mit den Ermittlungen der SEC zusammenhängt, dennoch hat der Uniswap Token in den letzten Stunden 5 % an Wert verloren. Kurz nachdem der Bericht in The Wall Street Journal online ging, startete die Talfahrt.

Uniswap ist erst seit 2018 auf dem Markt, konnte sich aber rasend schnell vergrößern. Vor allem 2020 und 2021 konnte die Börse deutlich zulegen. Im April dieses Jahres überstieg zudem das wöchentliche Handelsvolumen erstmals einen Betrag von 10 Milliarden US-Dollar.

Sollten wir Neuigkeiten erfahren, werden wir dies natürlich sofort posten. So lange müssen wir abwarten, ob tatsächlich etwas Wahres an der Geschichte ist oder nicht. Aber selbst wenn es ein Fake wäre, irgendwo steckt immer ein Fünkchen Wahrheit drin.

Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit!