cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano News: Charles Hoskinson reagiert auf Kritik
Cardano News: Charles Hoskinson reagiert auf Kritik

Cardano News: Charles Hoskinson reagiert auf Kritik

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Cardano (ADA) hat seinen Wert im Jahr 2021 bisher ungefähr verachtfacht. Dennoch hatte Gründer Charles Hoskinson im letzten Jahr deutlich mehr Fortschritte angekündigt. Dies führte zuletzt vermehrt zu Kritik. Nun hat sich der 33-jährige Ethereum-Mitbegründer zur Kritik geäußert.

Cardano konnte erst vor kurzer Zeit eine neue Partnerschaft mit der Lending-Plattform Nexo verkünden, die Smart Contracts-Funktion wird weiter entwickelt und das nächste Alonzo Update dürfte ebenfalls bald stehen. Selbst Grayscale ist so überzeugt von Cardano, dass man ADA – die Währung auf der Cardano-Blockchain – in den digitalen Vermögensfonds aufgenommen.

Das scheint auf den ersten Blick sehr vielversprechend zu wirken. Doch am 26. Juli 2020 hatte Charles Hoskinson noch voller Euphorie auf Twitter innerhalb eines Jahres durchaus mehr Fortschritte versprochen: