cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Zahlungsmittel - 65% der PayPal Nutzer wollen mit BTC bezahlen
Bitcoin Zahlungsmittel - 65% der PayPal Nutzer wollen mit BTC bezahlen

Bitcoin Zahlungsmittel - 65% der PayPal Nutzer wollen mit BTC bezahlen

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Bitcoin hat dieses Jahr wieder an Aufmerksamkeit dazugewonnen. Das ging vor allem durch die Ankündigung von PayPal in Bezug auf eine Integration von Bitcoin als Zahlungsmittel einher. Doch auch das Interesse der institutionellen Investoren und börsennotierten Unternehmen spielt hier eine entscheidende Rolle.

Laut einer Umfrage von Mizuho Securities USA, sind 65 % der 346 Millionen aktiven PayPal Nutzer bereit Bitcoin als Zahlungsmittel für Einkäufe bei rund 28 Millionen Händlern auf der ganzen Welt zu nutzen. Das wäre ein wichtiger Schritt, um BTC als Zahlungsmittel zu etablieren. Zumindest für den Anfang.

Bitcoin Zahlungsmittel: PayPal puscht BTC

Bei PayPal wurden bereits am 21. Oktober 2020 Bitcoin und weitere drei Kryptowährungen integriert. Dieser Service ist aktuell aber nur in den USA zugänglich. PayPal arbeitet bereits daran Kryptowährungen auch im europäischen Markt zugänglich zu machen.

Laut den Angaben von PayPal sind bereits 20% der Nutzer in den Genuss des neuen Angebots gekommen. Seit dem 12. November kann jeder US-amerikanische Nutzer über PayPal Litecoin kaufen. Zusätzlich kannst du auch noch die 3 anderen Kryptowährungen wie Ethereum, Bitcoin Cash und Bitcoin mit PayPal kaufen, verwahren und verkaufen.

Für Anfang 2021 steht auch die Integration von Bitcoin als Zahlungsmittel für über 28 Millionen Shops weltweit zur Verfügung. Wenn wir also von einer möglichen Bereitschaft von ca. 65% ausgehen, werden ca. 225 Millionen PayPal Nutzer BTC und andere Kryptowährungen über die Plattform nutzen.