cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Kurs könnte am 19. Oktober 2021 325.000 USD erreichen falls sich der letzte Zyklus wiederholen sollte
Bitcoin Kurs könnte am 19. Oktober 2021 325.000 USD erreichen falls sich der letzte Zyklus wiederholen sollte

Bitcoin Kurs könnte am 19. Oktober 2021 325.000 USD erreichen falls sich der letzte Zyklus wiederholen sollte

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Bitcoin Kurs hat bisher ein sehr gutes Jahr erlebt. Trotz des massiven 50%-igen Crashs Mitte März hat sich der Preis des digitalen Assets prächtig entwickelt. So konnte BTC seit Anfang des Jahres um ganze 62% zulegen. Einen größerer Teil dieses Gewinns ist auf die vergangenen Wochen zurückzuführen. So konnte Bitcoin in den vergangenen 30 Tage um 23% zulegen.

Aktuell befinde sich der Bitcoin Kurs seit mehreren Tagen wieder in einem kleineren Abwärtstrend, nachdem an diesem Montag das bisherige Jahreshoch bei über 12.400 USD erreicht wurde. Aktuell notiert der BTC Preis zum Zeitpunkt des Schreibens des Artikels bei knapp 11.700 USD. Laut einem Analysten, der bei seinen Prognosen den vergangenen Zyklus bei Bitcoin zu Hilfe nimmt, ist BTC mit diesem Kurs „jetzt schon vor dem Zeitplan“. Außerdem könnte der Bitcoin Kurs laut ihm nächstes Jahr bereits 325.000 USD erreichen. Was hat es damit auf sich?

BTC aktuell vor dem Zeitplan

Am 19. August, d.h. am vergangenen Mittwoch, war das Bitcoin Halving genau 100 Tage her. Diese Benchmark nahm der Analyst und ehemalige Mitarbeiter von Google, Vijay Boyapati, zum Anlass mit dem Crypto-Space seine ganz eigene Bitcoin Kurs Prognose zu teilen.

Zum Zeitpunkt seiner Twitter Posts befand sich der Bitcoin Kurs, ähnlich wie jetzt, bei knapp über 11.700 USD. Laut seiner Rechnung entspricht das ca. 59% des bisherigen Allzeithochs von BTC im Jahr 2017. Wenn man das mit dem Verlauf des letzten Bitcoin Zyklus, genauer gesagt dem Jahr 2016, vergleicht, müsste sich der BTC Preis bei 10.887 USD befinden. Damit ist der Kurs sogar „jetzt schon vor dem Zeitplan“.