cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenWarum ist Bitcoin unaufhaltsam? - Schachweltmeister stellt sich hinter BTC
Warum ist Bitcoin unaufhaltsam? - Schachweltmeister stellt sich hinter BTC

Warum ist Bitcoin unaufhaltsam? - Schachweltmeister stellt sich hinter BTC

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Du kannst Bitcoin nicht aufhalten! – Diese Aussage traf der Republikaner Patrick McHenry erst kürzlich in einem Interview mit CNBC. Dabei ist der nicht die einzige Person, die der festen Überzeugung ist, dass die Kryptowährung nicht gestoppt werden kann. In diesem Artikel schauen wir uns die Aussagen und Gründe des russischen Schachweltmeisters Gary Kasparov an.

Ist BTC wirklich unaufhaltsam und warum ist die Kryptowährung so relevant?

Bitcoin ist mehr als eine reine Währung

Als Basis unseres Artikels dient ein aktuelles Interview des russischen Schachgroßmeisters Gary Kasparov mit Forbes. In diesem ging es eben um Bitcoin und die Frage, weshalb die Kryptowährung unaufhaltsam ist. Legen wir direkt los und schauen auf einige genannte Gründe:

Kasparov beginnt direkt mit dem revolutionären Charakter von Bitcoin. So heißt es:

Alles, was uns die Möglichkeit bietet Kontrolle über unsere Privatsphäre zurückzuerlangen, ist willkommen.

Seine Schlussfolgerung daraus ist, dass ein Konzept wie Bitcoin daher unaufhaltsam sei. Im Allgemeinen sieht Kasparov in dem konstanten Wachstum von BTC und Co. eine Bewegung, die für mehr Eigenverantwortung und Privatsphäre einsteht.


Trade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!

67% der Kleinanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Man sollte daher gut überlegen, ob das hohe Risiko Geld zu verlieren es wert ist.


Aktuelle Geldpolitik spielt BTC in die Hände

Neben all den positiven Eigenschaften wie der Zensurresistenz ist es aber auch die Politik selbst, die Bitcoin immer relevanter macht. So betonte der Schachmeister, dass die USA mit ihrer aktuellen Geldpolitik und den „stimulus packages“ die Stärke von Bitcoins Knappheit betont.

Das schöne an Bitcoin ist, dass du genau die maximale Anzahl kennst: die magische Nummer von 21 Millionen.

Und so sagt er weiter, dass die Federal Reserve das komplette Gegenstück hierzu bildet. Denn ein Blick auf die Entwicklung der Geldmenge in den letzten Jahren zeigt wie inflationär das Geld selbst wurde und wie schnell die Geldmenge erhöht werden kann. Kasparov nennt dies, „eine Zerstörung der Spareinlagen“.

Elon Musk, Mark Cuban und weitere prominente Menschen unterstützen Bitcoin

Auch Elon Musk ist ein großer Fan der aktuellen Geldpolitik, was er jüngst in einem Tweet unterstrich:

Another government stimulus package is not in the best interests of the people imo

— Elon Musk (@elonmusk) July 24, 2020