cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Kurs: Weshalb der aktuelle Kampf um 8.800$ entscheidend für ein Allzeithoch ist
Bitcoin Kurs: Weshalb der aktuelle Kampf um 8.800$ entscheidend für ein Allzeithoch ist

Bitcoin Kurs: Weshalb der aktuelle Kampf um 8.800$ entscheidend für ein Allzeithoch ist

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Zum aktuellen Zeitpunkt notiert der Bitcoin Kurs bei rund 9.100 Dollar. Dabei notiert die größte Kryptowährung bereits seit drei bis vier Wochen in einer Preisspanne von 9.000 – 9.500 Dollar. Während dies bei Weitem noch keine bearishe Situation per se ist, wäre es für einen weiteren Aufbruch umso wichtiger die psychologische Marke der 10.000 Dollar zu knacken.

In diesem Artikel wollen wir uns anschauen, weshalb mehrere Analysten der Meinung sind, dass BTC die Marke von 8.800$ nach unten hin verteidigen muss, um nicht in eine bearishe Bewegung abzudriften. Ferner sehen sie die Verteidigung dieser Linie als Notwendigkeit für ein neues Allzeithoch.

Bitcoin Kurs muss über 8.800$ bleiben

Den ersten Analysen, den wir zitieren möchten, heißt Mohit Sorout. Sorout arbeitet bei dem Kryptofonds Bitazu Capital. Seiner Meinung nach stellt das Level der 8.800$ eine signifikante Unterstützung dar, die nicht nach unten hin durchbrochen werden darf. Falls BTC durch dieses Level bräche, sieht er kein Allzeithoch für 2020.

Interessanterweise impliziert dies im Umkehrschluss, dass die erfolgreiche Verteidigung dieser Linie den Bitcoin Kurs in diesem Jahr noch zu einem neuen Allzeithoch führen kann.