cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Whales akkumulieren massiv BTC: Was können Privatanleger lernen?
Bitcoin Whales akkumulieren massiv BTC: Was können Privatanleger lernen?

Bitcoin Whales akkumulieren massiv BTC: Was können Privatanleger lernen?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Das Bitcoin Halving ist nun gute 2 Wochen alt. Seit der Halbierung des Blockrewards hat sich nicht nur bei der Hashrate einiges getan. Gerade bei den Bitcoin Whales zeigt sich ein interessantes Muster. Diese haben in den vergangenen Wochen massiv ihre Anteile an BTC aufgestockt und akkumulieren damit immer mehr Coins. In diesem Artikel betrachten wir die Akkumulation der Whales, die potenziellen Auswirkungen auf den Bitcoin Kurs und was Privatanleger daraus lernen können.

Bitcoin Kurs seit Halving in leichtem Downtrend

Beginnen wir den Artikel mit einer Momentaufnahme. Dazu werfen wir einen Blick auf den Bitcoin Kurs der letzten 30 Tage. Dabei schauen wir insbesondere auf dessen Performance seit dem Halving.

Wir können deutlich erkennen, dass der Bitcoin Kurs unmittelbar vor dem Halving einen Einbruch auf circa 8.600 US-Dollar verzeichnete. Seit dem 11.05.2020 stieg der Kurs wieder und bewegte sich dabei in Richtung der Marke der 10.000 Dollar. Der vorläufige Höhepunkt wurde hierbei am 18. Mai mit rund 9.900 US-Dollar erreicht.

Wenige Tage später, am 20.05 begann ein erneuter Einbruch des Bitcoin Kurs, der BTC zunächst auf 9.400 USD und anschließend auf 8.900 US-Dollar drückte. Aktuell notiert Bitcoin wieder zwischen 8.800 und 8.900 Dollar. Damit sind wir nun in der Gegenwart angekommen.


Trade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!

67% der Kleinanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Man sollte daher gut überlegen, ob das hohe Risiko Geld zu verlieren es wert ist.


Whales akkumulieren BTC seit dem 20.05.2020

Nach aktuellen Daten des Analyseportals Santiment haben Bitcoin Whales seit dem 20.05.2020, also dem Beginn des kurzfristigen Abwärtstrends, massiv begonnen große Mengen an Bitcoin zu kaufen.

Die nachfolgende Grafik zeigt, dass Wallets mit einer Balance von mehr als 100 BTC in Summe mehr als 12.000 Bitcoin akkumulierten. Dies entspricht einem Gegenwert von rund 108 Millionen Dollar.

1/ Are $BTC whales back to accumulating? 🤔

Since Bitcoin's drop below $9,500 on May 20th, addresses holding 100 or more #Bitcoin have added another 12,000 $BTC to their bags – more than $108,000,000 at current prices.

Since the start of the year, these addresses have shown a pic.twitter.com/jWOLuKbnwA

— Santiment (@santimentfeed) May 26, 2020