cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenIOTA verbraucht weniger Energie als Bitcoin - Ein Vorteil?
IOTA verbraucht weniger Energie als Bitcoin - Ein Vorteil?

IOTA verbraucht weniger Energie als Bitcoin - Ein Vorteil?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Eines der zentralen Argumente von Bitcoin-Kritikern ist immer wieder der Wink auf dessen Energieverbrauch. Dieser sei höher als der von vielen Ländern und verschwende durch die Verwendung von Proof-of-Work enorm viel unnötige Rechenleistung und somit Energie. Mit dem heutigen Artikel widmen wir uns jedoch nicht (direkt) dem Energieverbrauch von Bitcoin, sondern dem von IOTA.

Als Basis unseres Artikels dient ein Report von Digiconomist, in dem BTC und dessen Energieverbrauch genauer untersucht wurden. Dies wiederum war auf Twitter der Anstoß über eine Debatte zum Verbrauch anderer Kryptowährungen wie beispielsweise IOTA.

Bitcoin und die (endlose) Debatte um die Energie

Über den enormen „Energiedurst“ von Bitcoin wurde bereits häufig berichtet und kontrovers debattiert. Ohne diese Debatte erneut aufgreifen zu wollen, ergibt sich hierbei meist das folgende Stimmungsbild:

Während die einen den hohen Energieverbrauch im Rahmen von Proof-of-Work als Notwendigkeit für die Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks sehen, sehen die anderen in ihm eine enorme Ressourcenverschwendung. Die damit einhergehende Debatte umfasst also die Frage, ab wann ein Energieverbrauch als hoch angesehen werden sollte und vor allem, ob dieser hohe Energieverbrauch in Verhältnismäßigkeit zu der Sicherheit und der eigentlichen Funktion als digitales Geld steht. Alternativen wie beispielsweise Proof-of-Stake gäbe es ja zu genüge, so die Kritiker. Aber wie bereits gesagt: dieses Fass möchten wir heute nicht aufmachen.

Kommen wir zurück zu den Ergebnissen des Reports von Digiconomist. In ihrem aktuellen Bericht (siehe Quelle) wird zum einen der gesamte jährliche „Fußabdruck“ von Bitcoin aufgezeigt und zum anderen der Aufwand (=die benötigte Energie), um eine Transaktion durchzuführen.

Bitcoin Energieverbrauch

Jetzt, da wir die Zahlen von BTC kennen, werfen wir einen Blick auf IOTA.

IOTA mit weniger Energieverbrauch als BTC?

Basis dieser Annahme ist ein Tweet von @renewid. Dieser nahm den Bericht von Digiconomist als Grundlage, um selbst nachzuforschen, wie viel Transaktionen IOTAs Tangle mit einem solchen Energieeinsatz also verarbeiten könnte. Werfen wir zuerst einen Blick auf seinen Tweet: