cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCardano (ADA) besser als EOS, Ethereum oder TRON?
Cardano (ADA) besser als EOS, Ethereum oder TRON?

Cardano (ADA) besser als EOS, Ethereum oder TRON?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Cardano, Ethereum, EOS, TRON, NEO. Die Lage bei den Smart Contract Plattformen spitzt sich zu und so werden die nächsten Monate zeigen, wer die Nase vorne haben wird beim Rennen um den begehrten Platz an der Sonne. Aktuell und das auch vollkommen zu Recht genießt Ethereum noch diese Position. Das mit Abstand am meisten genutzte und verbreitet Netzwerk für Smart Contracts steht aber mit dem Update auf Ethereum 2.0 vor einer echten Zerreißprobe. Kandidaten wie Cardano, EOS und viele andere stehen schon in den Startlöchern. Doch wer hat das echte Zeug ein Ethereum Konkurrent zu sein?

Die ultimative, skalierbare Smart Contract Plattform

[override_inline_ad]

Bevor wir auf die Frage von oben näher eingehen, wollen wir die Zeit nochmal zurückdrehen. Wer erinnert sich nicht an den ICO Hype und den wohl bis dato am meisten genutzten Use Case von Ethereum. Schnell stellte sich heraus, dass die Skalierung ein echtes Problem ist, ein Problem, was Ethereum scheinbar bereits beim Start des eigenen ICO bewusst war.

Die Lösung liegt nun auf dem Tisch, denn neben einem neuen Konsensus-Algorithmus bekommt Ethereum 2.0 ein deutliches Upgrade in Sachen Skalierbarkeit. Dringend notwendig mit Hinblick auf den nächsten Hype: Decentralized Finance.

Decentralized Finance (DeFi) - Was steckt dahinter? Welche Rolle spielen Ethereum und DAI?

Der Aufschrei 2017 war groß, dass Ethereum das Problem der Skalierbarkeit nicht in den Griff bekommen könnte. Das war die große Chance für eine ganze Reihe an Blockchain Plattformen, die die ultimative Problemlösung gefunden haben wollten, dafür brauchten sie nur genügend Geld in Form von ICOs. Das Ende der Geschichte kennen wir heute, die meisten Ambitionen sind gescheitert und werden wohl niemals starten.

Cardano, EOS, Ethereum, TRON -- Wer macht das Rennen?

Dennoch brachte der Hype auch ernstzunehmende Konkurrenten für Ethereum mit an den Tisch. TRON und EOS geben derzeit schon Gas und scheinen auch ihre Nischen im Smart Contract und dApp Bereich gefunden zu haben. Der Kampf um den großen Kelch wird aber wohl zwischen Cardano und  Ethereum ausgefochten werden. Cardano konnte mit dem Shelly Testnet in den letzten Wochen für Aufsehen sorgen und bringt ernstzunehmende Ambitionen an den Tisch. Zu Recht, wie ich finde.

Dies sieht auch die Rating Agentur Weiss so und sieht Cardano zumindest schon mal deutlich vor EOS. Allerdings bleiben wirklich tiefgreifende Begründungen aus, warum sie dies so sehen. Es bleibt also erstmal nicht viel mehr als ein Shill und ein weiterer Tweet.