cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Kurs von 5 Millionen USD realistisch? - Experten sehen Chancen
Bitcoin Kurs von 5 Millionen USD realistisch? - Experten sehen Chancen

Bitcoin Kurs von 5 Millionen USD realistisch? - Experten sehen Chancen

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Der Bitcoin Kurs taumelt nach dem Dump Ende September zwischen 8.000 USD und 8.500 USD. Auch, wenn sich größtenteils nicht viel tut, sowohl nach oben, als auch nach unten, fällt er manchmal sogar unter die 8.000 USD Marke, so wie am gestrigen Mittwoch. Doch diese kurzzeitige Bitcoin Kurs Flaute soll nicht davon ablenken, dass dieser in den nächsten Jahren einiges an Potential hat. Sogar so viel, dass er auf 5 Millionen USD steigen kann?

Immer wieder machen Moon-Prognosen kurzfristig von über 100.000 USD im nächsten Bullrun und langfristig von bis zu 1.000.000 USD oder mehr die Runde. Eine ausführliche Analyse, warum ein Preis von 1.000.000$ für einen Bitcoin nicht so unwahrscheinlich ist, haben wir euch gestern schon hier zur Verfügung gestellt. Doch wer sagt eigentlich, dass bei 1 Mio. Dollar Schluss sein muss?

Vor einigen Tagen ist auf Twitter eine Diskussion unter einigen Crypto-Experten entbrannt. Das Kernthema war dabei, wie der Bitcoin Kurs langfristig auf wahnsinnige 5 Millionen USD (und mehr) ansteigen kann. Wir berichten und analysieren für euch die Diskussion in diesem Artikel.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Bitcoin Kurs von 5 Millionen USD als Namensgebung

Ein Bitcoin Kurs der Größenordnung von 5 Millionen USD ist seltener im Gespräch, als einer von 1 Mio. USD. Doch auch diese Moon-Prognose kommt nicht von ungefähr. Der in der Crypto-Community von Twitter sehr bekannte Analyst mit dem Kürzel @100trillionUSD hat seinen Account-Namen aus solch einer Prognose abgeleitet.

[override_inline_ad]

PlanB glaubt, dass Bitcoin ca. im Jahr 2032 eine Marktkapitalisierung von 100 Billionen USD erreichen wird. Das hätte einen Bitcoin Kurs von ca. 4.700.000 USD zur Folge. Die Marktkapitalisierung würde zum jetzigen Zeitpunkt die von Gold um etwa 1.000% übersteigen. Diese Zahlen leiten sich aus der bekannten Stock-to-Flow Analyse von PlanB ab, die wir im gestrigen Artikel ebenfalls erklärt haben.

Bitcoin Kurs von 5 Millionen USD mehr als reine Spekulation?

Doch auch ohne die Stock-to-Flow Analyse von PlanB scheint ein Bitcoin Kurs von 5 Millionen USD nicht komplett aus der Luft gegriffen. Die erwähnte Diskussion auf Twitter Anfang der Woche kommt auf eine ähnliche Zahl. Dabei begann alles mit der Frage eines Twitter-Nutzers (@themooncarl): Was würde passieren, wenn Bitcoin es irgendwie schaffen würde, alle Fiat-Währungen der Welt zu vernichten und ihre gemeinsame Marktkapitalisierung zu übernehmen?

Die Antworten waren zwar offensichtlich sehr spekulativ, aber so engagiert, dass sogar einige einflussreiche Brancheninsider in die Debatte mit einstiegen.

Kann Bitcoin 100 Billionen USD an Fiat Geld vernichten?

Der ursprüngliche Tweet, der die Frage aufwarf, begann mit der Annahme, dass der Nettowert aller Fiat-Währungen in der Welt etwa 100 Billionen Dollar beträgt. Wenn alle verschwinden würden, fügte der Tweet hinzu, würde dies Bitcoin die Chance geben, deren Marktkapitalisierung zu übernehmen und auf 5 Millionen USD pro Coin zu steigen.