cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin News: 18 von 21 Millionen (85%) Bitcoins durch Mining weg!
Bitcoin News: 18 von 21 Millionen (85%) Bitcoins durch Mining weg!

Bitcoin News: 18 von 21 Millionen (85%) Bitcoins durch Mining weg!

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Seit seiner Entstehung 2009 sind Ende dieser Woche bereits 18 Millionen Bitcoins durch Mining entstanden. Laut dem Blockchainexplorer könnte es als Freitag Abend die 18 Millionen BTC-Party geben. Damit wären bereits 85% aller Bitcoins gemined, es verbleiben also noch 3 Millionen von insgesamt 21 Mio. BTC, die dem Bitcoin Mining zur Verfügung stehen. Wie lange wird es noch dauern die restlichen 3 Millionen Bitcoins zu minen?

[override_inline_ad]

18 von 21 Mio. Bitcoins bald gemined -- Wann sind alle weg?

Durch Erreichung von 85% des Versorgungsvolumens in etwas mehr als zehn Jahren, könnte man meinen die 100% seien in greifbarer Nähe. Dem ist allerdings nicht so, weil Satoshi Nakamoto das Halving in den BTC Code integriert hat. Alle 210.000 Blöcke wird die Belohnung der Miner halbiert. Dadurch ist der ersten komplett Digitalen Währung eine Deflation vorbestimmt. Es dauert also noch rund 120 Jahre bis die letzten 3 Millionen Bitcoins gemined wurden. Um genau zu sein im Jahre 2140, also noch ein wenig Zeit.

Bitcoin Menge und Anzahl die durch Mining erzeugt wird

Miner erhalten immer neue Bitcoins wenn sie durch „proof of work“ einen Block für die Blockchain verarbeiten. Die Zukunft der Blockchain und deren Sicherheit ist dadurch noch nie höher gewesen. In seinem Tweet macht der Nutzer Rythmtrader darauf aufmerksam. Er bezieht sich dabei auch auf die hohe Hashrate und den Wettbewerb unter den Minern.