cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRipple Kurs Analyse: Ist XRP so bullish wie nie zuvor?
Ripple Kurs Analyse: Ist XRP so bullish wie nie zuvor?

Ripple Kurs Analyse: Ist XRP so bullish wie nie zuvor?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Das Ripple Lager ist zwiegespalten. Während ein großer Teil der XRP Army mit Frust auf die schlechte Ripple Kurs Performance und den permanenten XRP Dump reagiert, verbreiten andere Hoffnung auf einen baldigen Anstieg der drittgrößten Kryptowährung. So beispielsweise der Crypto-Analyst Welson, der bullisher denn je auf den Ripple Kurs blickt. XRP hat seiner Meinung nach den Boden erreicht und befinde sich nun in einem Aufwärts-Channel.

Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder CryptoMonday noch der Autor dieses Textes haftet für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!

[td_block_ad_box spot_id="custom_ad_1"]

Ripple Kurs: Hat XRP den Boden erreicht?

In den letzten Wochen stand (und steht) die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, XRP, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Denn während Bitcoin seit Jahresbeginn eine ordentliche Kurssteigerung hinlegen konnte, schafft XRP es nicht wirklich, an Momentum zu gewinnen. Im Gegenteil: mit aktuell 0,25 $ markiert XRP ein neues Jahrestief. Einige Cryptoanalysten führen den massiven Abwärtstrend der letzten Monate auf die „Preismanipulation“ von Ripple zurück.

Der Trader @CryptoWelson sieht jetzt – nach einer monatelangen Seitwärtsbewegung – jedoch den Boden erreicht und nimmt dies als Anlass, bullisher denn je auf den Ripple Kurs zu blicken.