cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Whale Alarm: Fast 19.000 BTC auf Bitfinex verschoben & erhöhte Wal Aktivitäten
Bitcoin Whale Alarm: Fast 19.000 BTC auf Bitfinex verschoben & erhöhte Wal Aktivitäten

Bitcoin Whale Alarm: Fast 19.000 BTC auf Bitfinex verschoben & erhöhte Wal Aktivitäten

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Guten Morgen an alle Whale Watcher. Gestern war wieder einer dieser Tage, an dem sich vermehrt Bitcoin Whales an der Oberfläche, der derzeit rauen Crypto See gezeigt haben. Neben vielen kleineren Aktivitäten sind vor allem 3 Transaktionen aufgefallen, bei denen einer oder mehrere Bitcoin Whales insgesamt fast 19.000 BTC auf Bitfinex schoben. Ein Betrag der den ein oder anderen beunruhigt hat und es blieben nicht die einzigen Whale Bewegungen an diesem Wochenende. Wir haben uns das Ganze mal angeschaut.

[td_block_ad_box spot_id="custom_ad_1"]

Wie immer gilt: Es handelt sich hierbei nicht um keine Investmentempfehlung. Bitte investiert mit Bedacht, lest den Artikel bis zum Ende und macht euch selbst ein Bild.

Du willst wissen was in der Woche sonst noch los war? Hier geht’s zu unserem neuen Wochenrückblick, viel Spaß:

Bitcoin Kurs Achterbahn | Bitcoin Whale Alarm | Wie investiert man "richtig" | Altcoin News

Bitcoin Whales schicken insgesamt fast 19.000 BTC an Bitfinex? -- Cold Storage oder Gefahr?

Die wohl spannendsten Whale Bewegungen des gestrigen Tages waren 3 vereinzelte Transaktionen, die insgesamt fast 19.000 BTC auf Bitfinex bewegten. Ein Wert von über 210 Mio. USD. Es wurde viel bei der Twitter Community über diese Bewegungen spekuliert. Denn nach einem durchwachsenem Wochenende und einem durchwachsenen Wochenstart bei Bitcoin (BTC), befürchten viele nun den nächsten Dump, der die Kurse nach unten treiben könnte.

Exchanges (vor allem Binance) geben bei solchen Bewegungen auch gerne Mal eine Rückmeldung, dass es sich um interne Bewegungen zwischen Cold Wallets und Hot Wallets des Exchanges handelt. Diese Meldung blieb bei Bitfinex aus, ist für diese aber auch nicht typisch.

Dennoch gingen danach vermehrt kleinere Bitcoin Whale Bewegungen von Bitfinex ab, die in der Summe einen großen Teil der zuvor bewegten BTC ausmachten. Hier bestätigte auch Whale_Alerts, dass es sich wohl um Cold Wallet Transaktionen handelt:

 

Mit hoher Wahrscheinlichkeit, handelt es sich also hier um eine Umschichtung bei Bitfinex selbst. Leider können wir es zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu 100% bestätigen und so bleibt immer eine kleine Restgefahr.

Bitcoin Whales verschieben mehr als 13.000 BTC

Neben den spannenden Bitfinex Aktivitäten gab es wie angekündigt noch mehr zu sehen in der gestrigen Nacht. So haben Bitcoin Whales in 2 Transaktionen insgesamt mehr als 13.000 BTC verschoben. Transaktionen die zwischen unbekannten Wallets aufgeteilt wurden.

[override_inline_ad]

Ob diese in einem Zusammenhang stehen lässt sich leider nicht herausfinden. Die Community hofft auf einen OTC Deal, der dem Markt vielleicht auch wieder ein bullisches Momentum verpassen könnte, nachdem wir in dieser Woche wohl erstmal durchatmen, nach der Achterbahnfahrt der letzten Woche.

Ansonsten sind diese Whale Bewegungen nicht weiter interessant und so widmen wir uns wieder weiteren Bewegungen und behalten für euch die Whales im Auge.


Du wärest gerne selbst ein Whale und überlegst zu investieren? Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir unbedingt die Zeit zu nehmen und auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu schauen. Oftmals sind ohnehin mehrere Anbieter nötig um wirklich alle Cryptos abzudecken. Überzeuge dich selbst: Bitcoin Broker & Börsenvergleich jetzt lesen.


Dich interessieren Bitcoin Whales und deren Bewegungen? Dann komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten aus. Abonniere auch unseren News Kanal.

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"]

[Bild: Shutterstock, Whale_Alert, blockchain.com]