cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoinSV News: BSV Transaktionsvolumen von Whales abhängig?
BitcoinSV News: BSV Transaktionsvolumen von Whales abhängig?

BitcoinSV News: BSV Transaktionsvolumen von Whales abhängig?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

BitcoinSV (BSV) steht im Rampenlicht, seit der Fork von der Bitcoin Cash (BCH) Blockchain unter der Leitung von Craig Wright, Jimmy Nguyen und Calvin Ayre durchgeführt wurde. Seit diesem Moment gab (und gibt) es viele Gerüchte, Unstimmigkeiten und Schlagzeilen zu BSV selbst oder dessen Führungsriege. Nun gibt es neue spannende Beobachtungen beim Transaktionsvolumen.

Denn das Transaktionsvolumen im BSV-Netzwerk wird immer abhängiger von Walen. Kevin Rook berichtete auf Twitter, dass 86,4 Prozent des BSV-Volumens (vom 24. Juni 2019, also gestern) aus den Top-100-Transaktionen stammen.

[td_block_ad_box spot_id="custom_ad_1"]

BSV Transaktionsvolumen wird von Whales dominiert

Nachdem nun die Details zur Verteilung des Transaktionsvolumens im Netzwerk bekannt wurden, scheint es offensichtlich zu sein, dass das aktuelle BitcoinSV-Netzwerk sehr (vielleicht auch zu) stark von Wal-Aktivitäten abhängig ist.


Bitcoin für dein Portfolio: Der eToro Test 2019
eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen und hunderte verschiedene Aktien direkt oder als CFD mit Hebel an. Darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


BitcoinSV (BSV) mit guter Performance in den letzten 45 Tagen

In den letzten 45 Tagen stieg BitcoinSV dennoch um fast 300 Prozent und hat somit eine aktuelle Marktkapitalisierung von 4,3 Milliarden Dollar. Zugegebenermaßen war eine Investition in BSV in den letzten Wochen äußert profitabel und die Performance (gerade im Vergleich zu einem Coin wie XRP) sehr gut. Während eine Investition zwar profitabel war, könnte das inhärente Risikos von BSV die zukünftige Rendite deutlich reduzieren.

Ein gutes Beispiel hierfür ist der kürzliche Preisanstieg über den wir berichteten. Maßgeblicher Einfluss dieses Pumps waren nämlich Fake News in China, dass die US-Regierung Craig Wright als Satoshi anerkannte.

Was denkst du über das Transaktionsvolumen von BSV? Ist es wirklich ein Ghost-Coin, der künstlich am Leben gehalten wird oder siehst du Potential? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und abonniere unseren News Kanal.

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"]

[Bild: Shutterstock]