cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin, Ripple und VeChain sind Thema bei Thailands größter und ältester Bank
Bitcoin, Ripple und VeChain sind Thema bei Thailands größter und ältester Bank

Bitcoin, Ripple und VeChain sind Thema bei Thailands größter und ältester Bank

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Thailands größte kommerzielle und älteste Bank, die Siam Commercial Bank, hat einen Blogbeitrag veröffentlicht, der ihr Interesse an Blockchain-Technologie und digitalen Assets bekundet. In diesem Bericht werden explizit Projekte wie Bitcoin, Ripple und VeChain erwähnt.

Krypto und Blockchain genießen wachsendes Interesse

[override_inline_ad]

Der Blogbeitrag behandelt die Anwendung von Blockchain in verschiedenen Branchen, darunter Finanzen, Lieferketten, Mode-Einzelhandel, Voting und Musik. Des Weiteren geht er auf die daraus resultierenden Vorteile ein und hebt diese hervor.

Es ist ein Zeichen des wachsenden Interesses an etablierten Unternehmen, dass eine Bank wie die SCB die Anwendung von Distributed Ledger Technologies (DLTs) in diesen Bereichen anerkannt hat. Dabei handelt es sich bei den genannten Bereichen nur um eine Handvoll der vielen Branchen, in denen DLTs das Potenzial zur Transformation haben.

Natürlich sind Bitcoin (BTC) und Ripple (XRP) beide bekannt für ihre Verwendung bei Finanztransaktionen, die grenzüberschreitende Zahlungen schneller, billiger und vorteilhafter für alle Beteiligten machen.

Der SCB hat die grenzüberschreitenden Lösungen von Ripple bereits getestet und konnte dabei die Transaktionszeit von 2 Tagen auf 1 Minute reduzieren.


Hast du es schon gelesen? Das Team der Nash-Plattform (NEX) hat bekannt gegeben, dass Ende nächsten Monats ihre private Beta-Version startet. Zudem werden unter allen Teilnehmen 100.000$ in Bitcoin und 46.000 Nash Exchange Token (NEX) verlost. Nimm jetzt an dem Gewinnspiel teil.


VeChain revolutioniert die Supply Chain

Bemerkenswert ist jedoch die Anerkennung eines Projekts, das nicht ganz so bekannt ist wie Bitcoin und Ripple – VeChain.

VeChain wird nämlich von der SCB in seiner Beschreibung der Blockchain-Anwendung in der Modebranche erwähnt. In ihrem Beitrag heißt es:

VeChain ist eines der Beispiele für ein Blockchain-basiertes Technologieplattformunternehmen, welches das Produktmanagement mit umfassenden Informationen zur Produktlieferkette revolutioniert. Diese Technologie machte es dem Hersteller sicher und einfach, Produktinformationen sowohl für den Lieferanten als auch für den Käufer zu sortieren, zu verwalten und auszutauschen.

Für eine Verbesserung des status quo spielt laut der SCB insbesondere ein verstärktes Vertrauen der Verbraucher in die Authenzität der Produkte eine wichtige Rolle. Im Beitrag heißt es weiter:

VeChain strebt die Entwicklung eines Qualitätssicherungssystems für Produkte an und ermöglicht den Zugang zu Informationen, um das Vertrauen der Verbraucher in die Authentizität der Produkte zu stärken. Die wesentliche Rolle der Blockchain in der Modebranche besteht darin, Materialquelle, Servicehistorie und Ersatzteilinformationen für Product Owner zu erfassen.


Der eToro Test 2019 eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel und darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat zum Handel an. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


Was denkst du über das Projekt VeChain? Welche Branchen bieten allgemein gute Anwendungsfälle für die DLT-Technologie? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und abonniere unseren News Kanal.

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"]

[Bild: Shutterstock]