Jeder der in den Crypto-Markt einsteigen möchte, fragt sich erst einmal wo man die Kryptowährungen überhaupt kaufen kann. Und zugegebenermaßen ist das für den Anfang nicht ganz so leicht, denn aktuell gibt es BTC und Co. noch nicht bei der Bank zu kaufen. Das wird sich erst 2020 ändern. Bis jetzt muss man sich dazu auf einer Crypto-Exchange registrieren und davon gibt es sehr viele.

Auch die Börse Stuttgart, Deutschlands zweitgrößte Bank, möchte sich dieses Geschäft nicht entgehen lassen. Bereits im September konnten erste ausgewählte Kunden die „Börse Stuttgart Digital Exchange“ (BSDEX) nutzen. Ab heute hat die Online Börse für alle ihre Pforten geöffnet. Aus unserer Sicht heißt solch eine News mal wieder: BTC goes Mainstream.

BTC gegen Euro – andere Kryptowährungen kommen

Die BSDEX ist dabei der erste regulierte deutsche Handelsplatz für Kryptowährungen. Momentan können die Nutzer „nur“ BTC gegen Euro tauschen, was für den Anfang tatsächlich genug ist. Im Laufe der Zeit sollen allerdings weitere Kryptowährungen hinzu kommen. Die Börse plant in Kürze die Sekundärmärkte für tokenisierte Vermögenswerte zu unterstützen. Dazu gehört eine Vielzahl von tokenisierten Vermögenswerten, die auf Märkten wie Immobilien, Investmentfonds, Fremdfinanzierung und mehr aufgebaut sind.

Genutzt werden kann die Exchange von allen, die über 18 Jahre alt sind, ein deutsches Bankkonto haben und Staatsangehöriger eines Landes aus dem Europäischen Wirtschaftsraum sind. Die Boerse Stuttgart Digital Exchange GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Boerse Stuttgart GmbH, Axel Springer und finanzen.net, ist technischer Betreiber der BSDEX. Die blocknox GmbH, eine weitere Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH, übernimmt die treuhänderische Verwahrung der Krypto-Bestände, für BSDEX-Nutzer kostenlos.


Krypto Steuern überfordern dich und du fragst dich wie du eine Gewinne mit Bitcoin & Co richtig versteuerst? Dann solltest du unbedingt einen Blick auf den Krypto Steuer Guide von T3N werfen. Hier erfährst du alles Wissenswerte, sowie Einsparpotential und Tipps bei der Krypto Steuer. Hier geht’s zum Guide: Krypto Steuer Guide


Handel 24/7 und kostenlose Ein- und Auszahlungen

Nutzer der Crypto-Börse können sich aber nicht nur über eine kostenlose Verwahrung ihrer Kryptowährungen freuen, sondern auch über kostenfreie Ein- und Auszahlungen. Natürlich setzt die BSDEX dabei die nötigen Anti-Geldwäsche- und Anti-Terrorismusfinanzierungs-Richtlinien der Europäischen Union um.

Für alle Trader ist der BTC Markt geradezu ein Paradies: hohe Liquidität und Handelszeiten rund um die Uhr. Normalerweise ist das an traditionellen Börsen nicht möglich. Die neu eingerichtete Digital Exchange der Börse Stuttgart übernimmt dabei allerdings die Gepflogenheiten der Crypto-Märkte und lässt Kunden ebenfalls zu allen Tageszeiten ihre Trades durchführen.

Aus unserer Sicht ist die Öffnung der BSDEX ein weiterer Schritt für BTC in Richtung Mainstream. Abgesehen davon dass jede Exchange Neulingen eine Möglichkeit bietet in den Markt der Kryptowährugen einzusteigen, zeigt die Börse Stuttgart damit, dass Institutionen aus dem traditionellen Finanzsektor Interesse an Crypto haben und dort Potential sehen. Aus Sicht aller Crypto-Fans kann das also gerne so weitergehen.

Was sagst du zu der News der Börse Stuttgart? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]