Mit Kryptowährungen verbundene Aktien schneiden derzeit besser ab als traditionelle Aktien. Coinbase, CME sowie Hut 8 Mining Corp führen mit zweistelligen Zuwächsen. Gleichzeitig erreichte die bekannteste Kryptowährung Bitcoin ein neues Allzeithochs.

91 % Zuwachs für Krypto-Aktien in diesem Jahr

In diesem Jahr haben mehr als zwei Dutzend globale Krypto-Aktien, die mit Mining, Investitionen und dem Handel mit Kryptowährungen verbunden sind, über 91 % an Wert gewonnen. Diese Gruppe von Aktien übertraf den Energie-, Technologie- und Finanzsektor des Aktienmarktes.

Der Bitcoin-Preis steigt weiter, und die Aktien von Unternehmen, die sich in der Welt der Kryptowährungen engagieren, profitieren davon. Die meisten dieser Aktien stehen derzeit an der Spitze der Marktrangliste. Craig Erlam, Marktanalyst bei der Devisenhandelsgesellschaft Oanda, sagt dazu:

Es bleibt abzuwarten, ob die ETF-Notierung den nächsten Anstieg der Bitcoin-Preise anheizen wird oder ob sie sich als Gelegenheit für Gewinnmitnahmen erweist. Beides könnte der Auslöser für einige ziemlich wilde Preisaktionen im Kryptoraum sein.

Mining-Firmen haben im Jahr 2021 erhebliche Gewinne verzeichnet. So sind zum Beispiel Marathon Holdings Inc, Hut 8 Mining Corp und Bitfarms Ltd seit Anfang des Jahres um über 180 % gestiegen.

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Genehmigung des Bitcoin-ETF von ProShares hat den Markt ebenfalls vorangebracht, wobei Coinbase (COIN) einen Anstieg von fast 24 % verzeichnete und Hut 8 Mining Corp an der Nasdaq um 21 % zulegte. Analysten sind optimistisch für Bitcoin, da der Kurs sein Allzeithoch von April wieder erreicht hat.

Wei geht es weiter für Bitcoin?

Analysten glauben, dass der Aufwärtstrend von Bitcoin weiter anhält. Es geht vor allem um die Frage, ob der Coin über sein neues Allzeithoch hinauswachsen wird. Es ist auch möglich, dass der Preis nach diesem neuen Niveau erreicht auf die Unterstützung von 58.000 US-Dollar zurückfällt. Danach wird er höchstwahrscheinlich über dem Widerstandsniveau von 52.000 US-Dollar bleiben.

Avatar
Autor
Ruby ist seit 2 Jahren eine professionelle Autorin für den Bereich persönliche Finanzen und Investitionen und baut derzeit ihr eigenes Portfolio an Altcoins auf. Gleichzeitig studiert sie Psychologie an der University of Winchester mit Schwerpunkt auf statistische Analysen.