Es war eine lebhafte Woche für das Ethereum Ökosystem und der DeFi Wahnsinn bestätigt mehr als alles andere, dass ETH den Crypto-Markt seit seiner Gründung in mehrfacher Hinsicht dominiert.

Laut den Metriken des ETH-Browsers Etherscan hat das Netzwerk zum ersten Mal seit der Gründung von Ethereum ein neues historisches Allzeithoch von 1.406.000 täglichen Transaktionen erreicht. Dies ist die höchste Anzahl von Transaktionen, die vom Netzwerk je verarbeitet wurde.

Google Abonnieren

DeFi katapultiert Ethereum auf neues Allzeithoch

Der neue Rekord bei Ethereum ist eines der Ergebnisse der durch den DeFi-Wahnsinn der letzten Wochen und Monate verursacht wurde. Der Meilenstein zeigt den unvermeidlichen Wachstumsprozess, den das Netz in den letzten zwei Jahren durchlaufen hat. Am 4. Januar 2018 waren laut Etherscan 1.350.000 Transaktionen das bisherige Allzeithoch im Netzwerk.

DeFi hat dazu beigetragen, die Dominanz von Ethereum zu verstärken, seitdem es zu einem wichtigen Teil des Crypto-Bereichs geworden ist. Jede Woche steigt der Gesamtwert der in DeFi Protokollen gelockten ETH und USD rapide an. Im August erreichte der Wert 9 Milliarden Dollar, und zum Zeitpunkt des Schreibens des Artikels nähert der Wert sich den 10 Milliarden Dollar (derzeit 9,58 Milliarden USD). Die Listung von DeFi-Token durch große Crypto-Börsen diente als Impuls, der zu diesem Aufstieg führte.

Binance war eine der ersten Börsen, die auf Ethereums DeFi-Zug aufsprang. Der Ontologie Token (ONT) ging im April auf Binance an den Start. Im Juni folgte Coinbase dem Beispiel mit Compound (COMP), einem der meistdiskutierten DeFi-Token. Die Listung versetzte den Markt in den ersten Wochen mit einem 100%-igen Anstieg in Aufregung. Okex beteiligte sich dann ebenfalls an der DeFi Party, da es acht der beliebtesten Token auf seiner Exchange aufnahm. Inzwischen sind es 27 an der Zahl.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


ETH 2.0 wird dringend benötigt

Die Umgestaltung des Ethereum Ökosystems durch den Übergang zur Version 2.0 ist nach wie vor dringend erforderlich, insbesondere zu diesem Zeitpunkt, an dem die Gas-Gebühren in die Höhe schnellen. Auch der Gründer von Binance, Changpeng Zhao alias CZ, fordert eine möglichst schnelle Lösung, da die Börsen und die Nutzer mittlerweile das Doppelte von dem bezahlen, was früher die Standard-Transaktionsgebühr war.

Viele führende Persönlichkeiten im Crypto-Bereich warnen mittlerweile vor zu viel Euphorie am Markt, da viele DeFi-Projekte wenig bis gar keinen Eigenwert haben. Für einige dieser Branchenakteure ist DeFi immer noch eine Blase. Nichtsdestotrotz kann DeFi sein Momentum immer noch aufrechterhalten und während die ganze Welt zuschaut, zeigt sich, dass die Zukunft des dezentralisierten Finanzwesens durch Ethereum viel zu bieten hat.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.