Der Co-Chief Investment Officer des Blockchain-Investmentfonds Pantera Capital prognostiziert, dass Ethereum (ETH) im aktuellen Marktzyklus ein enormes Aufwärtspotenzial hat. Seine Ethereum Kurs Prognose ist dabei die eines wahren ETH-Bullen.

In einem neuen Blog-Beitrag weist Joey Krug auf die Dominanz von Ethereum bei Smart-Contract-Transaktionen als Haupttreiber des Wachstums hin. Dabei kristallisiert er die Bedeutung der Ethereum-Blockchain als grundlegende Schicht heraus, auf die das gesamte dezentralisierte Finanzwesen aufbaut. Er schreibt:

Die überwiegende Mehrheit des Wertes in diesem System (dezentrales Finanzwesen) wird auf der Grundlage von Smart Contracts, die auf Ethereum geschrieben wurden, abgewickelt. Der Nettobarwert der Transaktionsgebühren der globalen Abwicklungsschicht für das gesamte Finanzwesen ist eine beträchtliche Zahl.

Krug verweist dabei die steigenden Umsätze von Ethereum, die nach seinen Angaben seit Anfang 2020 um mehr als 39.000% gestiegen sind.

Selbst nach dem jüngsten Anstieg wird Ethereum immer noch mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 40x gehandelt, was für ETH-Staker zum Gewinn wird, wenn der Wert auf Ethereum 2.0 umgestellt wird. Der Umsatz von Ethereum ist seit Januar 2020 über 400x gestiegen.

Ethereum Kurs von 18.000$ ist ein mögliches Ziel

Mit dem Rückenwind, der die zweitgrößte Kryptowährung antreibt, sagt Krug, dass er glaubt, dass der Ethereum Kurs während des aktuellen Bullruns bis auf 18.000 US-Dollar steigen könnte.

Es ist ein wahnsinnig billiges Asset im Vergleich zu allem anderen auf den öffentlichen Märkten mit dieser Art von Wachstum im Verhältnis zu seinem Umsatzmultiple. Es ist nicht völlig verrückt zu sehen, dass Ethereum von hier aus das 5-10-fache erreichen kann, vor allem im Vergleich zu traditionellen Aktienmärkten.

DeFi wird seiner Meinung nach dabei eine entscheidende Rolle spielen und zu der positiven Bewertung von ETH beitragen.

Als der Markt gewinnt das Vertrauen, dass DeFi ist hier zu bleiben und ist nicht eine Modeerscheinung, Multiples wird auch nach oben gehen, und die Dinge werden beginnen, bewertet zu werden, durch Preis/Umsatz/Wachstum in DeFi.

Mit dieser gewagten Ethereum Kurs Prognose lehnt sich Krug zweifelsohne weit aus dem Fenster. Nicht abzustreiten ist allerdings, dass das was Ethereum aktuell aufbaut, immenses Potential für die Zukunft birgt.

Ethereum handeln Alle Kryptowährungen anzeigen

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]