In diesem Communitybeitrag erklärt Marius, warum seiner Meinung nach, jeder eine gewisse Anzahl an Bitcoin im Portfolio haben sollte. Hierbei handelt es sich um einen Gastbeitrag aus der CryptoMonday Community. CryptoMonday übernimmt keine Haftung für die getroffenen Aussagen in dem Artikel. 

Bitcoin werden immer knapper. Sollte eigentlich jeder einen ganzen Bitcoin besitzen?

Die meisten Leute die Krypto kennenlernen und darin investieren wollen stehen dann erst einmal vor der großen Frage. 

“Wieviel soll ich denn überhaupt in Krypto investieren, 500€, 1.000€, 100.000€, $20.000€??”

Man sollte natürlich nicht zuviel investieren, das würde die Krypto-Regel Nr. 7 brechen, aber zu wenig natürlich auch nicht. Ja wieviel soll man denn jetzt investieren?

Dazu gibt es die 1 Bitcoin Regel, welche diese Frage beantwortet und hinter die sich nun immer mehr Experten stellen:

Rhythmtrader sagte in einem Tweet, dass vor dem ersten Halving das Ziel war 1.000 BTC zu haben, vor dem zweiten Halving 10 Bitcoin, aktuell 1 BTC und vor dem vierten Halving nur noch 0,1 Bitcoin.

Bitcoin Anzahl

Charlie Lee, der Gründer von Litecoin, sagt das gleiche. Er sagte, dass es insgesamt nur 21 Millionen Bitcoin geben kann. Es gibt nicht genug, damit sich jeder Millionär einen BTC kaufen kann. Bevor ihr also irgend einen anderen Coin kauft (dazu gehört auch Litecoin (LTC)), versucht wenigstens einen Bitcoin zu haben. Sobald ihr 1 BTC habt, könnt ihr all die anderen Shitcoins kaufen die ihr wollt.

Und es macht Sinn, da Bitcoin bis jetzt in dem Jahr nach dem Halving explodiert ist. Im Jahr nach dem ersten Halving ging von $10 auf $1,000, eine 100-fache Steigerung, im Jahr vor dem zweiten Halving ging es von $400 auf $20,000, eine 50-fache Steigerung. 

Bitcoin Kurs Halving


Plus500 im Test, Bitcoin und Kryptowährungen auf Plus500 kaufenMöchtest du auf einem der weltweit führenden CFD-Brokern handeln? Wir haben für dich in unserem Plus500 Test alle wissenswerten Infos zusammengetragen und aufgeschrieben, wo hier die Vor- und Nachteile liegen. Wirf einfach einen Blick auf den Test oder überzeuge dich selbst und melde dich noch heute bei Plus500 an.


Mit Bitcoin zum Millionär?

Da die Steigerung sich bei jedem Halving halbiert, scheint eine 25-fache Steigerung im Jahr nach dem kommenden Halving wahrscheinlich. Das würde einen Preisanstieg von aktuell $10,000 auf $250,000 bedeuten.

Deswegen würde jetzt einen Bitcoin zu besitzen, eine lebensverändernde Rendite von $250,000 mit sich bringen und deswegen ist ein Bitcoin eine gute Summe.

Meine persönliche Meinung ist, dass jeder der ein gutes Gehalt hat (ca. 40.000€) und Krypto gut findet, einen Bitcoin besitzen sollte. Das ist keine große Schwierigkeit. Wenn alles den Bach und auf Null gehen sollte, ist es etwas ärgerlich, aber eigentlich egal. 

Das wird nur zum Problem, wenn man keinen guten Job hat, sondern nur 20.000€ im Jahr verdient und seine ganzen Ersparnisse sich nach 10 Jahren Arbeit auf 10.000€ belaufen. Dann ist es keine gute Idee sich einen ganze Bitcoin zu besorgen.

Fazit

Ein Bitcoin könnte in einem Jahr gut und gerne 100,000€ wert sein. Mit ein paar guten Altcoins könnte man in einem Jahr sogar auf 300,000€ kommen. 

Wenn man jedoch reich werden und die 1 Mio. € knacken will, braucht man jedoch schon mindestens 3 BTC. 

Das ist jedoch nur dann eine gute Idee, wenn man bereits Ersparnisse von über 100.000€ oder mehr UND einen sehr gutes Gehalt hat. Ansonsten ist es doch eher unverantwortlich und man sollte nicht zu viel Risiko auf sich nehmen bei Bitcoin. Ein bißchen Risiko ist gesund, zu viel Risiko nicht.

Hast du bereits einen Bitcoin und stimmst Marius und Charlie Lee zu? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit Marius und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Quelle: Shutterstock]
Marius Kramer
Autor
Marius ist der No.1 Autor über Bitcoin, Blockchain, Cryptocurrencies auf Quora weltweit mit mehreren monatlichen Lesern. Er hat Wirtschaftsinformatik studiert, Künstliche Intelligenz in seinem Master und danach 40 mobile apps mit über 1 Millionen Downloads gebaut. Dadurch konnte er die Kenntnisse in der Informatik, Computer Security, BWL, Marketing, Psychologie sammeln, welche es ihm ermöglichen die heutigen Kryptomärkte beschreiben zu können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here