Die Crypto-App Abra öffnet die Tür für europäische Nutzer. Kunden aus Europa können jetzt per SEPA-Überweisung direkt Bitcoin oder andere Kryptowährungen kaufen.

Abra: mit SEPA-Überweisung Bitcoin kaufen

Abra ist eine „all-in-one“-Lösung. Über die Crypto-App Abra können 25 Kryptowährungen gekauft, verkauft und gespeichert werden. Um Kunden auf dem europäischen Markt zu gewinnen, bietet Abra einen neuen Kanal für Einzahlungen: Europäische Bankkonten.

Einwohner des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) sowie weitere Länder der Europäischen Union können nun Euro oder andere nationale Währungen direkt an Abra überweisen. Diese werden direkt in Bitcoin umgewandelt und in die Wallets der Nutzer einzahlt.

Die SEPA-Standards ermöglichen es den Einwohnern aller Länder der Europäischen Union sowie Islands, Norwegens, Schweiz, Liechtenstein, Monacos und San Marinos, grenzüberschreitende Zahlungen durch Lastschriftverfahren durchzuführen.

Coinify für die SEPA-Integration zuständig

Das Unternehmen arbeitet mit dem Crypto-Zahlungsverarbeiter Coinify zusammen. Als Partner in Europa ermöglicht Coinify die Bankenintegration über SEPA.

CEO Bill Barhydt erklärte gegenüber CoinDesk: ,,Benutzer in Europa haben nun die Möglichkeit eine SEPA-Überweisung von ihrem europäischen Bankkonto direkt an Abra Börse zu schien, wodurch die entsprechende Menge an Bitcoin direkt in die Abra-Wallet des Benutzers eingezahlt wird“.

Vor der SEPA-Integration konnten Abra-Kunden Geld nur über amerikanische Banküberweisungen oder mit American Express, Visa und Mastercard Kryptowährungen kaufen. Neben den SEPA-Überweisungen unterstützt Abra laut Barhdt auch Bitcoin-Bareinzahlungen.

Abra ist ein Finanzdienstleistungs- und Technologieunternehmen, das einen gleichnamigen Peer-to-Peer Mobile Payment Service anbietet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien. Über Abra können folgende Kryptowährungen gekauft werden: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, Litecoin, Dash, Ethereum Classic, Monero, Zcash, und mehr. Seit gestern ist auch Cordano (ADA), Basic Attention Token (BAT) und Thron (TRX) verfügbar.

[Bild: Shutterstock]
QUELLECoindesk.com
Avatar
Autor
Valerie ist Redakteurin für Base58. Seit dem DAO-Hack 2016 interessiert sie sich für die Auswirkungen der Blockchain-Technologie auf die Gesellschaft. Valerie studierte Politikwissenschaft und Soziologie. Sie arbeitete in verschiedenen Unternehmensberatungen und schrieb bereits für ein netzpolitisches Online-Magazin. Sie engagiert sich darüber hinaus in der netzpolitischen Szene zu rechtlichen und politischen Regularien der Blockchain.