Der CEO von AMC Entertainment Adam Aron erwägt, Dogecoin in die Liste der Zahlungsmittel des Kinos aufzunehmen. Aron hat sich auf Twitter zu Wort gemeldet, um das Interesse an der Bezahlung von Tickets und Snacks mit dem beliebten Meme Coin zu erkunden, schrieb FX Empire:

Dogecoin bisher ignoriert

Kürzlich erweiterte Aron die Liste der von AMC unterstützten Währungen, schien aber Dogecoin absichtlich ausgelassen zu haben. Stattdessen erklärte er Unterstützung für Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Fans des Meme Coins zögerten nicht, ihre Enttäuschung über diese Entscheidung zu äußern. Schließlich hat Elon Musk Dogecoin zu einem der bekanntesten digitalen Vermögenswerte gemacht. Arons Interesse an Litecoin und nicht an Dogecoin war verwunderlich, vor allem wenn man bedenkt, wie viel beliebter DOGE ist. Die beiden Währungen haben auch viele Gemeinsamkeiten. Dogecoin war als Abspaltung der Lucky Coin-Blockchain gegründet, die ihrerseits eine Litecoin-Abspaltung war. Litecoin hingegen spaltete sich von Bitcoin ab.

Was bedeutet das Krypto-Fieber von AMC für die Anleger?

In seinem Ergebnisbericht für 2. Quartal enthüllte AMC Pläne, bis zum Ende des Jahres Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren. Doge-Anleger hoffen auf ein positives Ergebnis. Bislang haben fast 75.000 Menschen abgestimmt und eine von vier möglichen Optionen gewählt. Eine davon ist, ob die Anhänger Dogecoin tatsächlich zum Bezahlen im Kino verwenden würden. Rund 75 % der Umfrageteilnehmer haben sich für das Scherzprojekt ausgesprochen.

Was haben AMC und DOGE gemeinsam?

Sowohl Dogecoin als auch AMC wurden durch ihren Meme-Status populär. Dogecoin war ursprünglich zwar als Scherz gedacht, das Projekt ist aber mittlerweile ein Dauerbrenner. Seine Marktkapitalisierung nähert sich 30 Milliarden Dollar. Der Wert von Dogecoin ist direkt proportional zur Stärke seines Anwendungsfalles, und das ist etwas, dessen sich die Investoren bewusst sind. Bislang war der September gut für Dogecoin. Im August stieg der Preis in weniger als zwei Wochen von 0,20 $ auf 0,27 $.

Auch AMC erlangte kürzliche Meme-Ruhm, nachdem die Kinokette ein Favorit auf dem WallStreetBets-Subreddit wurde. Während der Pandemie stagnierten die Aktien und wurden stark geshortet, aber Kleinanleger verhalfen dem Unternehmen zu einem Neustart. Bis heute ist die AMC-Aktie um mehr als 2.000 % gestiegen. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieser Trend nach der Akzeptanz von Dogecoin fortsetzen wird.

Avatar
Autor
Daniela ist Autorin bei Cryptomonday und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptomarkt und in der Blockchain-Industrie. Sie schreibt schon seit mehr als 15 Jahren über Kryptowährungen und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Ghostwriterin gearbeitet.