Welche Kryptowährung wird 2020 besonders heiß sein und die anderen Coins ausstechen? – Auf diese Frage hören wir immer wieder Cardano als Antwort. Charles Hoskinson wolle in diesem Jahr das ‚Biest Cardano‘ entfesseln, mehr Dezentralisierung und Staking sei geplant und außerdem komme noch eine große PR-Aktion. Ethereum hingegen sei mit all‘ den Änderungen und der Umstellung auf Proof-of-Stake auch nicht zu verachten.

Daher fragen wir uns im ‚Kampf‘ von Cardano vs. Ethereum wer das Rennen gewinnt? – Anlass ist ein aktuelles Wortgefecht auf Twitter zwischen Charles Hoskinson und Ian Balina.

Cardano vs. Ethereum: Wer hat den besseren Code?

Wie bereits angedeutet, möchte ich in diesem Artikel keine subjektive Wertung abgeben. Im Zentrum steht der kleine Disput zwischen IOHK-Gründer Charles Hoskinson und Ian Balina, dem Gründer der Blockchain-Analysefirma Token Metrics. In der Kontroverse ging es primär um die Bewertung von Cardano und Ethereum aus der technischen Perspektive.

So startet das Gefecht zwischen den beiden mit einem Tweet von Balina. In diesem erklärt er, dass Token Metrics im Rahmen eines Code-Reviews zu dem Entschluss gekommen sei, dass Ethereum besser als Cardano ist. Cardano habe zwar eine ’solide Technologie‘ und der ‚Cardano Code sei gut‘, jedoch sei der von Ethereum besser. Aus der Sicht von Hoskinson ging dies jedoch offensichtlich zu weit. So reagierte Hoskinson (gelinde gesagt) nicht gerade souverän, sondern ziemlich verärgert über das Statement von Balina.

Die Reaktionen im Überblick – Hoskinson mit viel Unterstützung

Die Reaktionen auf die Tweets fallen gemischt aus. Balina selbst konterte die Frage, welche Drogen er denn rauche, mit folgender Antwort:

Diejenigen, die dazu führen, dass du dir einen Vogel auf die Schulter setzt.

Kommen wir jedoch wieder zurück zur ‚technischen‘ Perspektive. Viele der Twitter-User kritisierten auf sachlicher Ebene den Beitrag von Balina. So fragen einige User beispielsweise nach den Kriterien, die zur Bewertung von Cardano und Ethereum verwendet worden sind. Im Allgemeinen wurde nach einem zugänglichen Paper gefragt, indem die Ergebnisse der Analyse transparent nachzuvollziehen sind.

Des Weiteren wurde darauf hingewiesen, dass Cardano einen sehr strukturierten Entwicklungsansatz verwende und sich ständig Reviews unterziehe. Einige kommentierten auch, dass Ethereum ‚lediglich den Code von Cardano kopiere‘ und versuche für sich zu verwenden.


Bitcoin kaufenTraden Sie auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform

Schließen Sie sich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie Sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Cardano vs. Ethereum – Ist ETH also der Gewinner?

Unabhängig von meiner persönlichen Meinung, wird hier ganz klar der Eindruck erweckt, als habe Balina eine große ETH-Bag. So kommt er nämlich nicht nur zu dem Schluss, dass Ethereum (technisch gesehen) besser als Cardano sei. Neben dieser bereits kontroversen Aussagen legte der Token Metric CEO noch eine Schippe drauf.

Denn seiner Meinung nach werde Ethereum es in dieser neuen Dekade schaffen Bitcoin zu überholen.

Die Anlaufstelle für den Handel mit Ethereum & Co.

Befindest du dich eventuell noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. das Versenden von echten Kryptowährungen auf deine Wallet und
  4. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  5. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist?

Dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Profitiere von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Ethereum kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wie denkst du über die Aussagen von Ian Balina? Ist Ethereum besser als Cardano und schafft es Ethereum 2020 tatsächlich Bitcoin zu überholen?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Dass es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.