Positive Cardano News für ADA Fans. Als Ethereum Verfolger Nummer Eins kann Cardano (ADA) nun auf einen weiteren wichtigen Erfolg zurückblicken: Der allererste Smart Contract Test auf Alonzo ist erfolgreich verlaufen.

Die Arbeiten für die Integration von Smart Contracts im Cardano Netzwerk laufen auf Hochtouren. Der erste Testdurchlauf auf Alonzo konnte erfolgreich beendet werden. Bereits im September könnten die Smart Contracts vollständig ausgerollt werden, wenn die Arbeiten bis dahin weiterhin nach Plan verlaufen sollten. Zuletzt kam es in der Entwicklung immer wieder zu Verschiebungen.

Trotzdem konnte der ADA Kurs in diesem Jahr ein enormes Wachstum verbuchen. Anfang des Jahres bezifferte sich der Kurs noch auf 0,18 USD. Mittlerweile wird für 1 ADA 1,50 USD bezahlt. Die Entwicklungsphasen der Smart Contract Funktion wird dabei in verschiedene Farben gegliedert.

Die aktuelle Phase, in der sich die Entwickler befinden, wird als Alonzo Blue bezeichnet. In Kürze soll zu Alonzo White übergegangen werden. Hierfür müssen Partner vorher nachweisen können, dass Sie in der Lage dazu sind, grundlegende Skripte auf der Blockchain zu erstellen. Sobald die Alonzo Purple Phase erreicht worden ist, soll das Testnet endgültig öffentlich gemacht werden.

Wie reagiert der ADA Kurs als „Ethereum Killer No. 1“?

Cardano wurde 2015 vom Ethereum Mitbegründer Charles Hoskinson ins Leben gerufen. Das Ziel des Entwicklers war es, das bessere Ethereum zu schaffen. Ein wichtiger Aspekt hierfür sind Smart Contracts. Noch ist dies auf der Cardano Blockchain nicht möglich.

Dies sorgte immer wieder für Kritik. Diese Kritik könnte bald der Vergangenheit angehören. ADA wird mit einer Marktkapitalisierung von rund 48 Milliarden USD als ernsthafter Konkurrent von ETH (282 Milliarden USD Marktkapitalisierung) angesehen. Als so genannte Ethereum Killer konnten zuletzt neben ADA auch Solana (SOL) und Polkadot (DOT) auf sich aufmerksam machen.

Der ADA Kurs zeigte bisher keine Reaktion auf die vermeldete Cardano News. Dennoch ist nach Abschluss der endgültigen Phase mit einem neuen Hoch zu rechnen, da die Funktionalität von ADA hierdurch enorm zunehmen würde.