Vieles im Crypto-Bereich dreht sich um Bitcoin. Kein Wunder, denn der Godfather of Coins war und ist immer die Nummer eins aller Kryptowährungen gewesen. Noch mehr Interesse zeigen die meisten, wenn es speziell um den Bitcoin Kurs geht und die damit verbundene Möglichkeit Geld zu verdienen. Doch dabei gibt es ein Problem: Es ist gar nicht mal so einfach ein guter Investor zu sein und regelmäßig Renditen a la Warren Buffett einzufahren. Im Crypto-Markt stellt sich das Ganze auf Grund der hohen Volatilität des Bitcoin Preises insbesondere als schwierigeres Unterfangen heraus. Bei vielen herrscht deshalb große Unsicherheit in Sachen Bitcoin Investment. Doch eine neue Statistik von „LookIntoBitcoin“ zeigt nun, dass das mit einem langfristigen Anlagehorizont nicht sein muss.

Bitcoin Investoren (aktuell) 94% der Zeit im Gewinn

Bitcoin ist gerade einmal ein Jahrzehnt alt. Die meisten haben wahrscheinlich schon einmal die Warnung gehört „die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse“. Dieser Ratschlag ist allerdings schwer im Kopf zu behalten, wenn man sich die enorme Wertentwicklung des Kings Coin in den letzten Jahren anschaut und sich einiger Zahlen bedient.

Die angesprochene Statistik wurde vom bekannten Twitter User „Rhythmtrader“ im August diesen Jahres erstellt und von „LookIntoBitcoin“ aufgearbeitet. Die Ergebnisse könnten eindeutiger nicht sein.

Seit den Anfängen von BTC, genauer gesagt, seitdem ihm erstmals ein Preis zugeordnet werden konnte, existiert der Coin rund 3370 Tage. Ausgehend von einem Marktpreis von 9.200$ ist BTC damit 3162 Tage günstiger gewesen als heute. Mit anderen Worten: Ein Investment in den Token zu einem bestimmten Zeitpunkt ist heute zu 93,8% positiv.

Bitcoin Kurs seit 2013 mit Illustration

An den Stellen im Bitcoin Chart, an denen die Kurs-Linie grün ist, wäre ein Investment bei heutigen Marktkursen im Plus, an den Stellen, die wiederum rot sind im Minus. Die einzigen Zeitpunkte eines Investments, bei denen man heute im roten Bereich wäre, sind Ende 2017 bis Anfang 2018 und ein kurzer Zeitraum Mitte diesen Jahres.


Bitcoin kaufenTraden Sie auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform

Schließen Sie sich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie Sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Ein langer Atem und Geduld sind unabdingbar

So positiv die Ergebnisse der Statistik auch sind, sie offenbaren die generellen Schwächen der meisten Menschen beim Investieren: langfristiges Denken und Geduld. Das Fehlen dieser beiden Eigenschaften ist der häufigste Grund, warum BTC Investoren Geld verlieren, zumindest bis zum heutigen Tag. Denn die große Masse der Menschen, die sich mit einem Asset oder dem Investieren generell beschäftigen, kauft meistens dann, wenn man nicht kaufen sollte und verkauft dann, wenn man nicht verkaufen sollte. Frei nach dem Motto: Buy high and sell the dip.

Angemerkt sei auch, dass nur weil die Statistik eine so eindeutige Sprache spricht, das im Umkehrschluss nicht bedeutet, dass die meisten, die Teile ihres Geld in BTC anlegen auch wirklich Gewinne machen. Die obige Statistik bedient sich nämlich keinerlei Zahlen, zu welchem Zeitpunkt Investoren tatsächlich gekauft und verkauft haben. Sie stellt also lediglich eine aktuelle Momentaufnahme dar.

Weitere Statistiken unterstreichen Ergebnisse

Eine weitere Statistik von „IntoTheBlock“ fällt zwar nicht ganz so eindeutig aus, macht aber vielleicht dennoch allen Mut, die aktuell mit tränenden Augen auf ihr Portfolio schauen. Denn IntoTheBlock hat mit einem speziellen „Wallet Tracking Tool“ ca. 28 Millionen Bitcoin Adressen untersucht und dank der vollständigen Transparenz der Blockchain daraus Schlussfolgerungen aufgestellt, zu welchem Zeitpunkt die Coins höchstwahrscheinlich gekauft wurden.

Mit einem Vergleich zum aktuellen Kurs von BTC konnte so festgestellt werden, ob die Besitzer der Coins aktuell im Plus oder Minus sind. Von den 28 Mio. untersuchten Adressen haben laut IntoTheBlock 20.4 Millionen zu einem günstigeren Preis gekauft und sind dementsprechend aktuell im Gewinn. 5,5 Millionen Adressen haben zu einem höheren Kurs gekauft und sind folglich aktuell im Verlust. Mit anderen Worten: 73,12% der Bitcoiner sind aktuell im Plus, 7,07 in einem neutralen Bereich und 19,81% im Minus.

Natürlich ist es schwer den genauen Kaufwert der BTCs zu bestimmen. Doch selbst wenn die Methode der obigen Statistik nicht zu 100% korrekt ist, sind die Ergebnisse beider Statistiken immer noch kein Zufall, sondern sprechen eine eindeutige Sprache. Ob sich ein Investment in Bitcoin lohnt oder nicht kann nur jeder Crypto-Fan für sich selber entscheiden. Denn BTC ist und bleibt ein volatiles, spekulatives Investment. Das heißt, dass keiner weiß wie sich der Kurs in der Zukunft entwickeln wird. Entscheidet man sich jedoch dafür, einen kleinen Teil seines Geldes spekulativ anzulegen, gilt die obige Botschaft: Ruhe bewahren, durchatmen und geduldig sein. Ein mehrjähriger Anlagehorizont sowie eine vertrauenswürdige Crypto-Börse sind hier bereits der erste richtige Schritt. Denn die Zeit ist meistens auf unserer Seite!

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufenZum Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Was lernst du aus den beiden Statistiken? Hast du selber für dich Regeln definiert, die du beim Investieren befolgst? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here