Herzlich willkommen zu unserem Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX) Testbericht 2020! Wenn du schon länger auf der Suche nach einem Bitcoin- und Krypto-Handelsplatz „Made in Germany“ bist, dann ist die neue Börse Stuttgart Digital Exchange genau das Richtige für dich.

In diesem Testbericht nehmen wir die deutsche Handelsplattform genauer unter die Lupe und nehmen euch dabei mit auf die Reise in Sachen Bedienbarkeit, Kostenstruktur, Funktionen sowie den Vor- und Nachteilen. Schnallt euch an und viel Spaß bei unserem Börse Stuttgart Digital Exchange Testbericht 2020.

BSDEX

Jetzt anmeldenZum Testbericht

  • Kostenlose Ein- und Auszahlung (EUR & BTC)
  • Produkt "Made in Germany"
  • Regulierter Handelsplatz
  • Transparente und günstige Entgelte (0,2 - 0,35%)
  • Deutschsprachiger Support
  • Keine Kontoführungsgebühr
  • Verwahrgesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart
  • Hohe Datensicherheit / Serverstandort Deutschland
  • Anzeige optimiert für mobile Endgeräte

Zahlungsmethoden

Mindesteinzahlung

Keine Mindesteinzahlung 

Kryptowährungen

Bitcoin (BTC)

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Hier haben wir für dich zunächst in kompakter Form die Vor- und Nachteile der Börse Stuttgart Digital Exchange zusammengefasst.

PRO

  • Kostenlose Ein- und Auszahlung (EUR & BTC)
  • Produkt „Made in Germany“
  • Regulierter Handelsplatz (gemäß § 2 Abs. 12 KWG)
  • Transparente und günstige Entgelte (0,2 – 0,35%)
  • Deutschsprachiger Support
  • Keine Kontoführungsgebühr

CON

  • Kein Margin Trading
  • Derzeit nur BTC/EUR handelbar

Bitcoin handeln – Tradition gepaart mit State of the Art

Die Börse Stuttgart kann – im Gegensatz zu Bitcoin – auf eine lange Historie zurückblicken. Der Grundstein wurde im Februar 1861 mit Gründung des Stuttgarter Börsenvereins gelegt, damit einher ging die Eröffnung einer Wertpapierbörse. Ihre Tradition und Expertise überträgt die Gruppe Börse Stuttgart heute auch in die Welt der digitalen Assets und treibt die digitale Transformation der Finanzmärkte voran.

Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX) für die Ära der digitalen Vermögenswerte

Im digitalen Zeitalter geht der Blick in Richtung Bitcoin und Kryptowährungen. An der BSDEX können Bitcoin und perspektivisch auch weitere Kryptowährungen professionell und verlässlich gehandelt werden. Die BSDEX ist der erste regulierte deutsche Handelsplatz für digitale Vermögenswerte und erfüllt die regulatorischen Anforderungen nach § 2 Absatz 12 des Kreditwesengesetz.

Das Qualitätssiegel „Made in Germany“ ist nicht nur im Ausland hoch angesehen. Auch in Deutschland legt man viel Wert auf heimische Unternehmen und die damit verbundenen hohen Standards. Dies trifft auch bei Bitcoin und Kryptowährungen zu, wo die Unsicherheit immer noch hoch ist und Anleger oft auf der Suche nach einem verlässlichen Handelsplatz sind. Die Börse Stuttgart Digital Exchange kann hier auf ganzer Strecke punkten. Von der Registrierung über den Handel und die Verwahrung bis hin zum Service – die Partner hinter der BSDEX haben ihren Sitz in Deutschland.

Bitcoin kaufen „Made in Germany“

Bei Bitcoin und Kryptowährungen wird Vertrauen durch Mathematik und Kryptographie erreicht. Bei Handelsplätzen und Brokern im Krypto-Markt hingegen nur durch Kontrolle. Hier kann sich die BSDEX sehen lassen. Egal ob Handel, Verwahrung oder Kontoführung, die Börse Stuttgart Digital Exchange zeigt überall die nötige Transparenz.

Die BSDEX wird von der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse GmbH betrieben, die auch Träger der öffentlich-rechtlichen Börse in Stuttgart ist. Diese überwacht die Ordnungsmäßigkeit des Handels. Technischer Betreiber ist die Boerse Stuttgart Digital Exchange GmbH – ein Gemeinschaftsunternehmen der Börse Stuttgart, von Axel Springer und des Finanzportals finanzen.net.

Für die nötige Liquidität an der BSDEX sorgt der regulierte Finanzdienstleister EUWAX AG, eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart. Bitcoin und weitere Kryptowährungen werden von der blocknox GmbH, einer weiteren Gesellschaft der Gruppe Börse Stuttgart, treuhänderisch verwahrt. Dabei hat die blocknox GmbH ein mehrstufiges Sicherheitskonzept implementiert.

Bitcoin auf BSDEX handeln Weitere Informationen

Börse Stuttgart Digital Exchange im Überblick: Anmeldung und Funktionen

Kommen wir nun aber zu der eigentlichen Plattform der BSDEX. Nachdem man auf die offizielle Seite gelangt, fällt direkt das ansprechende und moderne Design positiv auf. Das Interface des Dashboards spricht absolut für sich. Hier setzt die Börse Stuttgart Digital Exchange auf Minimalismus. Die Ansicht ist nicht überladen und erhöht damit die Bedienbarkeit der gesamten Plattform. Jede einzelne Funktion ist auf den ersten Blick sofort zu erkennen und kann problemlos ausgeführt werden. Das angenehme und ruhige Design rundet das Gesamtbild ab.

Registrierung und Login lassen sich ebenfalls problemlos auf der Seite finden. Um einen ersten Einblick in die Handelsplattform zu bekommen, muss man sich vorher registrieren und anschließend einloggen. Schön wäre es an dieser Stelle, wenn man sich vorab die Handelsplattform anschauen könnte, ohne sich vorher registrieren zu müssen.

Registrierung

Die kostenlose Registrierung läuft jedoch sehr überschaubar und intuitiv ab. Nachdem man seinen Vor- und Nachnamen sowie ein 10-stelliges Passwort eingegeben hat, muss man nur noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung akzeptieren. Anschließend bekommt man eine Email auf die hinterlegte Email-Adresse zugeschickt. Dort muss der Bestätigungslink in der Email angeklickt werden, um die Registrierung abzuschließen. Nachdem dies erledigt ist, kann man sich ganz bequem mit seiner Email-Adresse und dem Passwort auf der offiziellen Seite anmelden.

Verifizierung

Bevor man nun anfangen kann zu handeln, muss man seine Identität bestätigen. Anschließend kann man eine Einzahlung in Form von Euro (EUR) oder Bitcoin (BTC) tätigen. Es ist zu empfehlen, diesen Prozess direkt hinter sich zu bringen, damit man alle Funktionen der Plattform in vollem Umfang nutzen kann. Eine Identitätsprüfung ist auf allen regulierten Handelsplätzen im Vorfeld notwendig. Wer die Verifizierung nach hinten verlegen will, kann das tun und schon mal einen ersten Blick auf die eigentliche Handelsplattform werfen.

Die Oberfläche ist für einen Krypto-Handelsplatz sehr überschaubar und einfach zu bedienen. Auch für Anfänger, die noch nie auf einer Krypto-Plattform gehandelt haben, bietet die BSDEX einen super einfachen und selbsterklärenden Einstieg. Wer dennoch Unsicherheit verspürt, kann sich der hauseigenen FAQ bedienen. Hier werden alle relevanten Fragen verständlich beantwortet. Ansonsten steht auch der deutschsprachige Support zur Verfügung, bei dem die freundlichen Mitarbeiter der BSDEX Rede und Antwort stehen.

Bitcoin auf BSDEX handeln Weitere Informationen

Handel, Gebühren sowie Ein- und Auszahlung auf der BSDEX

Kommen wir aber nun zum Eingemachten. Die BSDEX kann sich nicht nur beim Handel  durch die niedrigen Transaktionsentgelte (0,2%-0,35%) gegen die Konkurrenz behaupten, sondern auch durch die kostenlose Ein- und Auszahlung in EUR und BTC. Darüber hinaus bietet die Börse Stuttgart Digital Exchange eine kostenlose Verwahrung von Bitcoin an und hat eine Kontoführungsgebühr von genau 0€.

Die Börse Stuttgart Digital Exchange legt dabei extrem hohen Wert auf Transparenz. Jede Transaktion wird mit den jeweiligen Handelsgebühren vor der Bestätigung angezeigt, um den Anlegern die Sorge vor bösen Überraschungen zu nehmen.

Nur echte Bitcoin – keine Derivate

Aktuell bietet die Börse Stuttgart Digital Exchange nur Bitcoin (BTC) zum Handel an, die wichtigste und beliebteste Kryptowährung. Weitere Kryptowährungen sind bereits in Planung und werden im Laufe der Zeit ebenfalls integriert. Der mittlerweile immer beliebtere Margin-Handel wird auf dem Handelsplatz nicht angeboten. Hier werden keine Derivate gehandelt, sondern echte Bitcoin. Dabei kann der Anleger jederzeit frei entscheiden, ob er die Verwahrung selbst übernimmt oder den kostenlosen Verwahr-Service der BSDEX nutzt.

Fazit

Die Börse Stuttgart Digital Exchange hat die Messlatte im Bereich des Handels von Bitcoin und Kryptowährungen hoch gelegt. Die BSDEX kann sich auf ganzer Linie behaupten und stellt vor allem für den deutschen Markt eine wichtige Anlaufstelle für digitale Vermögenswerte dar. Das Produkt ist von A bis Z „Made in Germany“ und bietet Transparenz bis ins Detail – für Anfänger wie für erfahrene Trader. Die nötige Liquidität wird von der EUWAX AG bereitgestellt, einer Tochter der Börse Stuttgart. So geht gute User-Experience!

Komm in den Genuss einer modernen und intuitiven Benutzeroberfläche, niedriger Transaktionsentgelte und kostenloser Ein- und Auszahlung in EUR und BTC. Melde dich noch heute kostenlos auf der Börse Stuttgart Digital Exchange an und teste den Handelsplatz selbst auf Herz und Nieren.

Bitcoin auf BSDEX handeln Weitere Informationen