Nachdem der chinesische Staatspräsident Xi Jinping öffentlich verkündet hat, sein Land wolle zur führenden Blockchain Nation werden, ist in China einiges zum Thema Blockchain los. Wie gestern von uns berichtet, hat die Regierung bereits 25 Video-Lektionen veröffentlicht, die dazu dienen, die breite Bevölkerung in Themen wie Blockchain Technologie, Bitcoin und Ethereum zu schulen. Der Chinesische Staat scheint es ernst mit seiner Pro-Blockchain Politik zu meinen. Aber es stehen noch weitere Projekte in der Warteschlange.

Die ganze Crypto-Welt wartet auf den Start der staatlichen chinesischen Kryptowährung namens DCEP. Die Veröffentlichung soll in naher Zukunft passieren. Diese Blockchain- und Crypto-Anwendungen sind gut für die Crypto-Adoption, allerdings muss man sich auch die Frage stellen, aus welchen Beweggründen China nun auf die „neue“ Technologie setzt. Das Beispiel einer App zeigt nun, dass die Technologie auch für fragwürdige Zwecke eingesetzt werden kann.

Blockchain für die Loyalität der Partei

Es ist kein Geheimnis, dass in der Volksrepublik China keine Demokratie herrscht. Vielmehr ist doch die Kommunistische Partei an der Macht und daran führt politisch auch kein Weg vorbei. Natürlich versucht diese grundsätzlich alles, um an der Macht zu bleiben. Immer wieder stehen Vorwürfe zu Menschenrechtsverletzungen im Raum.

Dass die neue Pro-Blockchain Politik kein Zufall ist und die Technologie der Kommunistischen Partei sogar gelegen kommt zeigt nun eine neu veröffentlichte App. Wie die South China Morning Post (SCMP) berichtet, hat die Kommunistische Partei eine App entwickelt und letzte Woche veröffentlicht, die dazu gedacht ist die Loyalität gegenüber der Partei zu stärken.

Parteimitglieder geben in der App die Gründe an, warum sie der Partei beigetreten sind. Die Antworten werden dann auf einer Blockchain für immer gespeichert. Der Bericht der SCMP erklärt, wie die App namens „Lian Shang Chuxin“ funktioniert:

[Die App] erlaubt es Mitgliedern der Kommunistischen Partei, ihre Loyalität gegenüber der Partei zu bekunden, indem sie die Gründe, warum sie beigetreten sind, aufschreiben, und die Antworten werden in einem Distributed Ledger gespeichert, das sich der Blockchain-Technologie bedient. Auf diese Weise bleibt die Parteitreue einer Person für immer im Cyberspace gespeichert.


Auf Skilling Kryptowährungen handelnHandel Kryptowährungs-CFDs bei Skilling. Bitcoin und Crypto CFDs mit wettbewerbsfähigen Spreads, transparenter Preisgestaltung und ultraschneller Auftragsausführung. Teste Skilling noch heute und überzeugen dich selbst.

Jetzt loslegen!


Ein Blick in die Zukunft

Das Beispiel zeigt, dass China die Blockchain nicht ohne Grund nach vorne treiben möchte. Die Kommunistische Partei hat ganz klare Gründe, warum sie die Nutzung der Technologie verbreitet. Wenn man daran denkt, dass gerade einmal eine Woche seit der Ankündigung des Staatspräsidenten vergangen ist, bleibt die Frage offen, welche Anwendungen sich die Kommunistische Partei noch einfallen lassen wird.

Kritiker sagen, dass auch die geplante staatliche Kryptowährung Chinas kein Zufall ist, da so die Zahlungsströme der Bevölkerung noch viel besser nachverfolgbar sind als aktuell. Klar ist, jede politische Partei und Regierung versucht ihre Macht zu festigen. Doch auch ohne China für sein Vorhaben zu verurteilen, ergibt sich ein furchteinflößendes Bild, wenn man den Gedanken weiterspinnt, wie China die Blockchain Technologie nutzen könnte, um seine Bevölkerung restlos zu kontrollieren.

Was sagst du zur Pro-Blockchain Politik Chinas und der neuen App? Denkst du China wird sich noch weitere Anwendungen einfallen lassen, um seine Bürger zu kontrollieren? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

1 KOMMENTAR

  1. es geht nicht ausschließlich um Kontrolle – es geht um „Deaktivierung“ aller Bewegungen, Personen, Gruppen oder Aktivitäten, welche dem staatlichen System nicht folgen oder Folge leisten. In Verbindung mit dem „Social Credit System“ entsteht ein nahezu perfektes autoritäres Staatsgefüge. Durch die expansive Politik Chinas wird es lediglich eine Frage der Zeit sein, bis dieses „System“ auf andere Staaten übergreift – Thema „Sicherheit, Handel“ etc. Bargeld ist real gelebte Freiheit, selbst für systemkritische Menschen, kranke, sozial schwache Menschen usw. Die Lenungsfunktion ist nahezu 100% bei der chinesischen Variante – egal wie technisch innovativ Blockchain und Kryptowährungen sind – selbst bei heranwachsenden jungen Menschen. Ein Herr von über 1.3 Milliarden Menschen im Gleichschritt – heute China, morgen Indien, übermorgen Türkei und selbst die ach so „freie“ und „demokratische“ USA sind nicht einmal annähernd davor gefeit, auf dieses schöne „technische Spielzeug“ der Führung verzichten zu wollen, schließlich geht es immer um die nationale Sicherheit und die ist bekanntlich durch jeden einzelnen Bürger an sich gefährdet…….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here