Bitcoin ist ein Netzwerk und deshalb hängt der Erfolg des Assets stark von der Adoption ab. Gerade im Zuge der Coronakrise hat die Relevanz der Narrative von BTC als digitales Gold und staaten-unabhängiges Asset zugenommen. So ist es kein Wunder, dass die Adoption Fahrt aufnimmt, was beispielsweise nicht nur die Zunahme der aktiven Adressen zeigt. Auch die Firma Grayscale, welche als eine DER Anlaufstellen für institutionelle Anleger gilt, um in Bitcoin zu investieren, berichtet seit Monaten von neuen Rekordsummen die in den Grayscale BTC Trust investiert werden. Um dieses Feuer der Aufmerksamkeit, das um das Asset lodert, noch weiter anzufachen, hat das Unternehmen nun eine Taktik bekannt gegeben, die ab nächster Woche greifen soll: TV Werbung in den USA. Was hat es damit auf sich und wie wird sich diese Maßnahme auf BTC auswirken?

Google Abonnieren

Grayscale Bitcoin Werbung für die „Massen“

Grayscale ist mittlerweile einer der größten Fische im Crypto-Becken. Das Unternehmen verwaltet mittlerweile, wie von uns berichtet, Kryptowährungen im Wert von 5,1 Milliarden USD. Erst vor kurzem hatte dir Firma in ihrem Quartalsbericht mitgeteilt, dass im Jahr 2020 bisher 1,4 Milliarden USD von Investoren eingesammelt wurden. Rechnungen zufolge soll Grayscale so zwischenzeitlich wöchentlich mehr Bitcoin gekauft haben, als beim Mining nach dem Halving entstehen.

Wie Barry Silbert, der CEO von Grayscale, in einem Post bei Twitter mitteilte, wird sein Unternehmen ab nächster Woche damit beginnen Werbung im amerikanischen TV zu schalten. Diese soll auf den Sendern CNBC, MSNBC, FOX und FOX Business ausgestrahlt werden.

Sind Sie bereit? Die nationale Werbekampagne von @Grayscale startet nächste Woche mit einem TV-Spot auf CNBC, MSNBC, FOX und FOX Business. Wir werden der Massen Crypto bringen.

Wie genau die Werbung aussehen wird, welche Themen sie abdeckt und welche Kryptowährungen darin genannt werden ist noch nicht bekannt. In jedem Fall versucht Grayscale so die Aufmerksamkeit auf Bitcoin und Co. zu lenken und für Investoren zu einer noch bedeutsameren Anlaufstelle für ihr Crypto-Investment zu werden.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Nicht die erste BTC Werbung

Die für nächste Woche geplante Werbung von Grayscale ist dabei nicht die erste Bitcoin- bzw. Crypto-Werbung, die die Welt bisher gesehen hat, auch nicht von Grayscale selbst. In den letzten Jahren hat das Unternehmen bereits mit seiner „Drop Gold“ Kampagne auf sich und BTC aufmerksam gemacht. In einigen Spots wurden dabei die Vorteile des digitalen Goldes gegenüber seines analogen Pendants angepriesen und der Zuschauer dazu aufgefordert zeitgemäß zu investieren.

Auch andere Firmen, wie die Crypto-Börse Gemini aus New York, haben in der Vergangenheit schon großflächige Werbung genutzt, um auf sich und den Crypto-Bereich aufmerksam zu machen. Gemini bedruckte dabei Busse, Taxen und Bushaltestellen in NY und eine ganze Seite in der New York Times.

Crypto Werbung von Gemini

Ohne Frage hat es Bitcoin in den 11,5 Jahren seit seiner Entstehung schon weit geschafft, größtenteils ohne Werbung. Die Versuche von Grayscale und Co. durch gezielte Kampagnen auf sich und die neuen Assets aufmerksam zu machen können dabei nur die weitere Adoption beschleunigen. Genau das ist es, was BTC, ETH und Co. für ihr Wachstum brauchen. Wie groß die Auswirkungen und der Einfluss solcher TV Spots allerdings sein wird, bleibt abzuwarten, denn die beste Werbung für Bitcoin ist nach wie vor die expansive Geldpolitik der Zentralbanken und die zahlreichen Menschen, die über Crypto schreiben und sprechen.

Deine Chance zum Einstieg?

Falls du dich nun auch der weltweiten Adoption anschließen, also BTC kaufen wollen solltest und deine eigene ausführliche Recherche gemacht hast, achte unbedingt auf die Auswahl der richtigen Exchange oder des richtigen Brokers. Dein Geld und deine Coins sind nämlich nur so sicher, wie der Partner, dem du dabei vertraust. Nach unseren eigenen Tests können wir dir deshalb u.a. wegen der Benutzerfreundlichkeit eToro als Anlaufstelle empfehlen. Zudem kann man hier nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse setzen und so von jeder Marktlage profitieren. Bevor wir dir aber zu viel versprechen, klicke auf den Button und überzeuge dich einfach selbst!

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.