Wer heute auf den Bitcoin Kurs schaut, kann sich wohl kaum vorstellen, dass wir in wenigen Jahren einen Preis von über 100.000 USD erreichen könnten. So ging es aber auch vielen Investoren, die bereits sehr früh bei Bitcoin eingestiegen sind. Als der Bitcoin Kurs noch bei 10-30 USD lag, konnte sich keiner Preise von 10.000 USD und mehr vorstellen. So erging es auch Charles Hoskinson, CEO von IOHK und Gründer von Cardano, im Jahr 2013. In einem Interview sprach er über seine Fehlinterpretation.

Google Abonnieren

Charles Hoskinson: Bitcoin Kurs wird niemals 10.000 USD erreichen

In einer der letzten Folgen von Crypto Titans sprach Charles Hoskinson über die Kryptoindustrie und betonte, dass er in 2013 nicht geglaubt hat, dass Bitcoin jemals die 10.000 USD erreichen würde. Wie wir alle nun wissen, hat der Bitcoin Kurs im Dezember 2017 sein bisheriges Allzeithoch von knapp 20.000 USD erreicht.

Der Schöpfer von Cardano (ADA) sprach über zahlreiche Fragen zu Kryptowährung und erwähnte sogar einen Kurs, den er 2013 führte, um dort Interessenten über Blockchain und Crypto zu unterrichten. Den Teilnehmern sagte er, dass der Bitcoin Kurs niemals die 10.000 USD überschreiten würde.

Ja, ich dachte: ‚$10.000 Bitcoin ist hypothetisch. Es wird nie passieren, aber so würde es aussehen. Ich meine, das war noch bevor es ASICs für das BTC Mining gab. Das sollte Ihnen ein Gefühl dafür geben, wie lange das her ist.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


BTC Preis von 100.000 ist unvorstellbar oder?

Es sei Charles verziehen, dass er sich einen Bitcoin Kurs von mehr als 10.000 USD im Jahr 2013 nicht vorstellen konnte. Mit dieser Meinung war er wohl nicht ganz alleine. Zudem muss man bedenken, dass 2013 BTC sich immer noch unter dem Radar bewegte und daher der spätere Impact kaum absehbar war. Mittlerweile sind wir viel weiter und können vielleicht etwas besser abschätzen, wie weit es für den Bitcoin Kurs gehen könnte.

Alleine der Vergleich zwischen der Marktkapitalisierung von Gold zeigt deutlich, wieviel Raum es noch für das digitale Gold geben könnte. Wenn Bitcoin auch nur 1/5 der Marktkapitalisierung von Gold erreichen sollte, würde der BTC Preis bei ungefähr 100.000 USD liegen. Kaum vorstellbar oder?

Es gibt bei Twitter unzählige Tweets aus den Jahren 2011 bis 2014, wo sich Investoren extrem verschätzt haben. Hier ein Beispiel eines Users, der BTC bei 0,06 USD gekauft (wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt durch Mining generiert) und bei 0,30 USD wieder verkauft hat. Kurzzeitig danach lag der Bitcoin Kurs bei 8 USD. Zu diesem Zeitpunkt haben wohl die wenigsten mit Preisen von 100 USD oder mehr gerechnet.

In 10 Jahren könnten wir vielleicht über den aktuellen Bitcoin Kurs lachen. Im Nachhinein ist es immer einfach. Viel wichtiger ist aktuell aber das Potential hinter BTC zu erkennen. Denn dahinter verbirgt sich nicht einfach ein Spekulationsobjekt, sondern das erste knappe digitale Gut. Es erfüllt alle wichtigen Eigenschaften, um als Wertspeicher der Zukunft zu fungieren.

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.