Der Bitcoin Kurs hat diese Woche sehr gelitten. Die Nummer 1 der Kryptowährungen musste teilweise über 15% Kursverlust innerhalb von 24 Stunden einstecken, über mehrere Tage hinweg sogar noch wesentlich mehr. Viele sprechen schon davon, dass BTC den Bullenmarkt schon wieder verlassen und in einen Bärenmarkt eingetreten ist. Kursprognosen von bis zu 4.000$ sind schon wieder im Gespräch. Doch wie immer könnten die Meinungen zu der zukünftigen Kursentwicklung von BTC nicht weiter auseinander gehen. Während die einen weitere Crashs vorhersagen, sehen andere den Dump von dieser Woche als Zeichen, dass Bitcoin nach seiner langen Konsolidierungsphase der letzten Wochen und Monate wieder nach oben schießen wird. Dabei könnten sogar neue Höchststände für dieses Jahr erreicht werden.

Bitcoin Kurs wird wie Phönix aus der Asche schießen

Der Bitcoin Kurs rangiert aktuell einige Hundert USD über der 8.000 USD Marke. Ein Trader namens „Majin“, der auch den Dump von dieser Woche vorhergesagt hat gab nun in einem CNN Interview seine Meinung zur aktuellen Situation des Bitcoin Kurses bekannt. Zusammengefasst ist er der Meinung, dass wir keinen Bitcoin Kurs von unter 7.000$ mehr sehen werden und ein weiteres leichtes Absickern des Preises eine massive nächste Rallye nach sich ziehen könnte. Konkret sagte er:

Die Preisfindung erfolgte unter 7.000 $ im Jahr 2018. Ein größerer Dump auf unter 8.000 $ wird ein wichtiges Ereignis sein und es wird schneller wieder vorbei sein, als die Stimmung aktuell zu glauben vermag…..

Dumps sind immer sehr grausam, aber in Bullenmärkten nur von kurzer Dauer.

Bitcoin Kurs immer noch in langfristigem Aufwärtstrend

Nicht nur Marjin ist immer noch in einer positiven Stimmung, was den BTC Preis angeht. Auch der bekannte Trader Peter Brandt ist der Meinung, dass BTC aus einer technischen Perspektive den langfristigen Bullen-Zyklus in dem er sich seit April befindet nicht gebrochen hat. Was sein nächstes Ziel betrifft, sagt Majin, dass er denkt BTC werde seine Kritiker wieder einmal überraschen und „wie ein Phönix aufsteigen“:

Der Bereich von 7.000 $ ist eine bestätigte Nachfragezone. Also werden Bären hier im schlimmsten Fall eingebildet sein. Bitcoin steigt immer wie ein Phönix aus der Asche. Der nächste Teil könnte darin bestehen, das gesamte Volumen über 12.000 $ zu füllen.

Aktuell wieder im grünen Bereich

Am heutigen Samstag ist Bitcoin das erste mal seit Tagen wieder im grünen Bereich. Der Kurs konnte um knapp 2% auf 8.200$ zulegen.

Bitcoin Kurs

Denkst du das ist der Anfang eines erneuten Aufwärtstrends oder kommen noch mehr rote Tage auf BTC zu? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

Jetzt kostenlos anmeldenAlle Kryptowährungen anzeigen

76,4 % aller CFD Kleinanleger verlieren Geld.

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here