In den letzten Wochen gab es einiges über den Bitcoin Kurs zu diskutieren. Zu lange hatten BTC Fans auf die Rückkehr der bekannten Volatilität gewartet. Als diese dann mit dem Sprung über die 10.000 USD Marke vor ca. 2,5 Wochen endlich zurück kehrte, war die Freude groß.

In diesem heutigen Artikel wollen wir den Blick jedoch einmal weg von der kurzfristigen Preisentwicklung hin zum langfristigen Potential des Bitcoin Kurs richten. Anlass dafür sind die Aussagen eines bekannten Bitcoin Befürworters, der den Preis langfristig bei mehr als 400.000 USD pro Coin sieht. Seiner Meinung nach wird das digitale Asset in ferner Zukunft auch eine größere Marktkapitalisierung erreichen, als sein analoges Pendant Gold. Wie begründet der Experte also seine waghalsige Prognose?

Google Abonnieren

Anthony Pompliano sieht bei 400.000 USD kein Ende für den Bitcoin Kurs

Bei dem Experten und Bitcoin Befürworter handelt es sich um den bekannten Anthony Pompliano, der aktuell Mitgründer und Partner bei Morgan Creek Digital ist. In einem Interview im Podcast „What Bitcoin did“ von Peter McCormack gibt Pompliano nun Einblicke in seine Meinung zum langfristigen Potential von Bitcoin.

Als Bezugsgröße für ein langfristiges Ziel für den Bitcoin Kurs nimmt „Pomp“, wie einige Pompliano auch nennen, die ca. 8 Billionen USD Marktkapitalisierung von Gold zu Hilfe. Gemessen an den 21 Millionen BTC, die jemals existieren können, ergibt sich aus dieser Marktkapitalisierung ein Bitcoin Kurs von ca. 400.000 USD. Pompliano ist sich allerdings sicher, dass hier für Bitcoin nicht Schluss sein wird. Grund dafür sei die digitale Natur als natürlicher Beschleuniger.

Ich sage den Leuten weiterhin Folgendes: Nennen Sie mir ein Geschäft, das analog war und digitalisiert wurde, und die digitale Version ist kleiner als die analoge Version. Das passiert nicht. Das liegt daran, dass die Digitalisierung alle möglichen Vorteile bringt. Es ist eine markterweiternde Technologie.

Es gibt Leute [die] darüber diskutieren würden, wie groß der Goldmarkt ist, aber lassen Sie uns einfache Zahlen verwenden. Sagen wir, er beträgt 8 Billionen Dollar. Damit liegt Bitcoin heute, je nachdem, wie viele verloren gehen oder gestohlen werden, bei 400.000 [bis] 450.000 Dollar. Glauben Sie, dass Bitcoin das Äquivalent des Goldmarktes sein wird? Ich glaube es nicht. Es ist besser. Es wird mehr Markt erobern.

Um sein Argument zum Bitcoin Kurs zu untermauern, sagt Pompliano, Bitcoin sei eine Geschichte der technologischen Entwicklung, die mit Internet-Giganten wie Airbnb und Uber vergleichbar sei.

Eines Tages, so glaube ich, werden wir sagen: „Bitcoin ist die größte Währung der Welt, was die Marktkapitalisierung betrifft, und sie wird von niemandem kontrolliert werden.


eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufenHandel auf unserem Broker-Vergleich-Gewinner eToro. Suchst du einen zuverlässigen und intuitiven Broker, um Kryptowährungen, CFDs, Aktien, Devisen, Rohstoffe und mehr zu handeln? Dann lasse dich in unserem eToro Test 2019 über alle Funktionen aufklären, welche Möglichkeiten dir hier gegeben werden und wo hier die Vor- sowie Nachteile liegen . eToro Test 2019 jetzt lesen.


Wie sieht es kurzfristig mit dem BTC Preis aus?

Die Aussagen von Anthony Pompliano haben es also in sich und versprechen eine rosige Zukunft für BTC. Ob sich das digitale Asset tatsächlich zur „größten Währung der Welt“ entwickelt und es einen Bitcoin Kurs von 400.000 USD jemals erreicht oder sogar überschreitet , bleibt natürlich erst einmal abzuwarten.

Dennoch darf trotz dieser langfristigen Ausblicke, nicht die kurzfristige Entwicklung des Bitcoin Kurs in solch einem Interview fehlen. Für die nächsten zwei Jahre hält Pompliano weiterhin an seiner Vorhersage fest, dass BTC bis Ende 2021 100.000 USD erreichen wird.

Pompliano sagt, dass die Währungspolitik der US-Regierung, Billionen von Dollar zu drucken, einer der wichtigsten Katalysatoren sein wird, die den Wert des digitalen Assets vorantreiben wird.

Was wir jetzt sehen, ist eine Welt, in der Gold, Bitcoin und Immobilien sich alle wirklich gut entwickeln werden. Denn man kann nicht einfach Billionen von Dollar einer Währung drucken und keinen Einfluss auf diese Währung haben. Wir sehen buchstäblich, wie die genauen theoretischen Auswirkungen der quantitativen Lockerung Realität werden. Sie haben Billionen gedruckt. Der Dollar wurde geschwächt. Wenn der Dollar schwächer wird, explodieren alle Vermögenspreise.

Falls dich diese Aussagen des Experten positiv stimmen, du überlegst BTC kaufen zu kaufen und du deine eigene ausführliche Recherche gemacht hast, achte unbedingt auf die Auswahl der richtigen Exchange oder des richtigen Brokers. Dein Geld und deine Coins sind nämlich nur so sicher, wie der Partner, dem du dabei vertraust. Nach unseren eigenen Tests können wir dir deshalb u.a. wegen der Benutzerfreundlichkeit eToro als Anlaufstelle empfehlen. Zudem kann man hier nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse setzen und so von jeder Marktlage profitieren. Bevor wir dir aber zu viel versprechen, klicke auf den Button und überzeuge dich einfach selbst!

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.