Der Bitcoin Kurs wurde in den letzten Wochen von den globalen Ereignissen wie der Corona-Krise, der Angst vor einer Wirtschaftskrise und den dadurch eingetretenen Kurseinbrüchen an den Börsen überschattet. Normalerweise ist die Meinung weit verbreitet, dass BTC ein unkorreliertes Asset ist und sich in Krisenzeiten eigentlich ähnlich wie Gold verhalten sollte. Doch in den letzten Wochen schien es doch eher so, als gäbe es eine starke Korrelation zwischen dem Bitcoin Kurs und dem Verlauf vieler Aktien-Indizes.

Dennoch konnte sich der Bitcoin Kurs in den letzten Tagen aus dem Abwärtstrend wieder etwas befreien und dotiert aktuell bei ca. 9.125 USD. Das sind satte 700 USD mehr, als noch vor einer Woche, als BTC sein letztes lokales Tief bei 8.400 USD erreichte. Das Momentum scheint sich wieder in Richtung Kurssteigerungen zu verlagern. Aktuelle Zahlen von Binance zeigen, dass das auch viele Top Trader so sehen und aktuell mehrheitlich auf steigende Kurse setzten. Werden sie Recht behalten?

Google Abonnieren

Bitcoin Kurs Anstieg von Top Tradern erwartet

Die angesprochenen Daten kommen von Binance Futures und beziehen sich auf die Top 20% der Trader auf der Plattform. Diese scheinen stark von einem Bitcoin Kurs Anstieg in nächster Zeit auszugehen, da diese mehrheitlich „Long-Positionen“ eröffnet haben. Binance selbst schreibt dazu in einem Twitter Post:

Die Händler von Futures sind derzeit  mehrheitlich long bei $BTC/USDT im täglichen Zeitrahmen.

Die „Top-Händler“ sind definiert als die besten 20% der Händler nach Margin-Balance.

Wie die Daten zeigen, hatten am Donnerstag 67,61% der Top Trader nach Konten eine Long-Position offen und 59,37% der Top Trader nach Positionen.

Wie der folgende Bitcoin Kurs Chart zeigt, sollten die Trader bis zum heutigen Samstag Recht behalten, denn seit Donnerstag konnte der Kurs von 8.700 USD auf über 9.100 USD, also um satte 400 USD zulegen.

Bitcoin Kurs Chart Samstag


our productStarte dein Future Handel und sichere dir noch heute deinen Bonus in Höhe von 112 $

Profitiere von einer der weltweit sichersten und schnellsten Trading Plattformen und gib deinem Startkapital den Extra-Boost! Sichere dir jetzt deinen Bonus:  Jetzt Bonus sichern!


BTC Trader sollten sich noch nicht zu früh freuen

Doch trotz der Umkehr des aktuellen Momentums und der Tatsache, dass sich der Bitcoin Kurs wieder über der wichtigen 9.000er Marke befindet, sollten sich Trader nicht zu früh freuen. Der BTC Preis befindet sich aktuell in einer heißen Phase, wie unser Chart Analyst Felix in seiner gestrigen Analyse auf den Punkt gebracht hat. Sowohl nach oben, als auch nach unten ist im Moment alles möglich.

Der Bitcoin Kurs ist mit aktuell rund 9.100 USD genau zwischen der nun wichtigen Unterstützung bei 8.900 USD und dem Widerstand bei 9.500 USD gefangen. Sollte er die Marke von 9.000 USD nicht halten können, wäre ein stärkerer Abwärtstrend wahrscheinlich.

Diese Konstellation sorgt natürlich für Unsicherheit, die aber auch die Chance für Gewinne in beide Richtungen sein kann, da Trader sowohl auf einen fallenden, als auch steigenden Bitcoin Kurs setzen können. Die Ausbreitung des Corona-Virus und die Reaktionen der Investoren an den Märkten werden uns in den nächsten Tagen und Wochen Aufschluss darüber geben, in welche Richtung es geht.

Aktuell bildet sich auf dem 1H-Chart auf jeden Fall ein bullishes Muster in Form eines aufsteigenden Dreiecks. Demzufolge könnte dem Bitcoin Kurs noch heute der Sprung auf bis 9.400 USD gelingen. Allerdings sind niedrigere Timeframes wie der 1H-Chart mit Vorsicht zu genießen, da er naturgemäß mehr Signale ausspuckt, als höhere Zeitintervalle.

Bitcoin Kurs, BTC Kurs

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen anzeigen

62 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Wie siehst du die Entwicklung des Bitcoin Kurses in den nächsten Tagen?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

Dieser Artikel stellt keine Investment-Beratung dar.