BlackRock ist der weltweit größte Vermögensverwalter. All diejenigen, die auch in ETFs investieren, kennen wohl die bekannten BlackRock-Produkte, welche unter dem Namen iShares laufen. In einem aktuellen Gespräch CNBC äußerte sich der BlackRock CIO Rick Rieder nun zu Bitcoin und Gold. Welche bullischen Aussagen er hierbei traf, betrachten wir gemeinsam im Artikel.

Bitcoin kann laut BlackRock CIO Rieder Gold ersetzen

Basis unseres Artikels ist ein Interview des BlackRock CIO Rick Rieder im Rahmen der CNBC Squawk Box.

Squawk Box veröffentlichte via Twitter Teile des Interviews, aus welchem deutlich hervorgeht, wie der BlackRock CIO über Bitcoin denkt. Dabei trifft Rieder enorm bullische Töne und bestätigt zweifelsfrei, dass er Bitcoin als Sieger im Duell Bitcoin vs. Gold sieht.

Diese Aussage wird Peter Schiff mit Sicherheit nicht gefallen. Denn Rieder sagte wortwörtlich:

Denke ich, dass Bitcoin Gold zu einem bestimmten Maß ersetzen kann? – Ja, denke ich, weil so so viel funktionaler ist.

Kryptowährungen und BTC sind gekommen, um zu bleiben

Wer sich die obige Passage durchgelesen hat, wird auch feststellen, dass Rieder keine konkrete Aussage zur fairen Bewertung oder einem fairen Bitcoin Preis trifft.

So sagte der Black Rock CIO, dass er nicht wisse, ob der aktuelle Bitcoin Kurs fair sei. Er wisse jedoch, dass dein beständiger (engl. durable) Mechanismus hinter Bitcoin stecke und BTC eben funktionaler als Gold sei.

Im Rahmen des Interviews unterstützt Rieder seine Meinung mit der Technologieaffinität der jungen Generation. So verweißt er darauf, dass digitale Zahlungssysteme „echt“ sind und gerade Millenials Kryptowährungen anders wahrnehmen als es bei älteren Generationen der Fall sein mag.

Ich denke, dass Kryptowährungen hier sind, um zu bleiben. Digitale Währungen und die Wahrnehmung solcher durch Millenials ist echt.

Halten wir also fest, dass sich der Chief Investment Officer im Bereich Global Fixed Income des weltweit größten Vermögensverwalters BlackRock positiv gegenüber Bitcoin geäußert hat. Damit signalisiert Rieder offensichtlich an viele Marktteilnehmer, dass BTC ein ernsthafter Ersatz für Gold sein kann und unterstreicht damit auch das Narrativ von Bitcoin als Store of Value.

Dein Weg, um Bitcoin mit PayPal zu kaufen

Über die preisgekrönte Handelsplattform von eToro kannst du ganz bequem Bitcoin mit PayPal kaufen. Zudem hast du auch den direkten Zugang zu weiteren Kryptowährungen, sowie Aktien, Rohstoffen und weiteren Finanzprodukten.

Melde dich noch heute bei eToro an und teste die Plattform in der Demoversion auf Herz und Nieren. Mit dem Kauf über PayPal hast du 180 Tage lang keine Möglichkeit BTC auf eine eigene Wallet zu verschicken. Das ist vor allem für Investoren interessant, die sich nicht mit einer eigenen Wallet auseinander setzten wollen. Bereits nach 10 Minuten kannst du deinen ersten Bitcoin Kauf tätigen.

Probiere es selbst, statt immer nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufen Alle Kryptowährungen

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.

Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Dass es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.