Satoshi Nakamoto veröffentlichte das Bitcoin-Whitepaper am 31. Oktober 2008. Er erstellte den Bitcoin-Genesis-Block  am 3. Januar 2009 und gab den Bitcoin-Code am 8. Januar 2009 frei. Heute am 20. Juni 2019 notiert der Bitcoin Kurs bei 9.262 $ und einer daraus resultierenden Marktkapitalisierung von über 164 Milliarden $.

Bitcoin ist das erste knappe digitale Objekt, das die Welt je gesehen hat. Es ist knapp wie Silber und Gold aber kann über das Internet, Radio, Satellit usw. gesendet werden. Und nach wie vor gibt es Stimmen, die Bitcoin als vorübergehende Modeerscheinung bezeichnen. Ist dem wirklich so? Werfen wir dafür einen Blick auf das globale Geld- und Währungssystem.

Die Antwort ist überraschend. Bitcoin ist mit seiner aktuellen Marktkapitalisierung die neuntgrößte Währung der Welt. Und wie wir gerade berichteten, könnten bevorstehende Ereignisse wie das Halvening im kommenden Jahr den Preis auf bis zu 55.000 $ treiben.

Schauen wir uns die untenstehende Grafik von Crypto Voices an. In dieser wird das weltweite Angebot von ‚Basisgeld‘ (engl. base money, monetary base oder auch narrow money) einer bestimmten Währung dargestellt. Es ist direkt zu erkennen, dass Gold mit fast 8 Billionen Dollar immer noch das bei weitem größte Geldsystem der Welt ist. Aber was genau heißt überhaupt monetary base?

base-money-global-supply

Monetary Base ist Gesamtzahl der sich im Umlauf befindlichen Geldscheine und Münzen

Die monetary base eines Landes wird gemessen an der Gesamtzahl der sich im Umlauf befindlichen Geldscheine und Münzen. Hierzu zählen konkret:

  • das gesamte Angebot einer Währung in der Öffentlichkeit
  • plus die Menge einer Währung, die physisch in den Zentralbanken gelagert wird
  • plus die Reserven respektive Einlagen von Geschäftsbanken bei der Zentralbank

Mit seinen 25 Billionen Dollar Schulden ist es keine Überraschung, dass die USA, obwohl sie die größte Volkswirtschaft der Welt sind, hinter Japan, China und der Eurozone auf dem vierten Platz liegen, wenn es um das Basisgeld geht.

Man fragt sich vielleicht, warum ölreiche Länder wie Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate nicht in diesem Bericht erscheinen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der größte Teil ihres Vermögens in Öl und nicht in Fiat gehalten wird. Außerdem ist die Leitwährung für den Ölhandel der US-Dollar. Hierzu heißt es:

Don’t know their methodologies, but Saudi Arabia and Denmark, for example, are pegged currencies, so their base money is the USD and EUR, respectively, and shouldn’t be counted. The correct economic comparison is the monetary base value of each currency’s central bank.

Bitcoin (BTC) jetzt 9-größte Währung der Welt

Wenn Gold und Silber (auf Grund ihrer beschränkten Eignung als tägliches Zahlungsmittel) nicht zu den klassischen Währungen gezählt werden, ist Bitcoin heute die neuntgrößte Währung der Welt.

Wie wichtig oder aussagekräftig ist das überhaupt?

Nun ja. Klar ist, dass die Tatsache unter den Top10-Währungen der Welt zu sein kein schlechtes Zeichen ist. Denn es zeigt, dass Akzeptanz, Verbreitung und damit auch Dominanz von Bitcoin größer werden. Klar ist aber auch, dass diese alleinige Tatsache weder zur Verbesserung der Skalierbarkeit, Netzwerkgeschwindigkeit oder Ähnlichem beiträgt, noch Bitcoins Popularität oder Preis steigen lässt. Es ist lediglich eine Momentaufnahme, die zeigt, dass Bitcoin in seiner zehnjährigen Geschichte bereits einige Hürden überwunden hat und man ihm bereits eine gewisse globale Bedeutung zusprechen könnte.

Möchte man das Gedankenspiel fortführen und die Momentaufnahme um ein Jahr nach hinten verschieben, kann die Grafik nochmals deutlich anders aussehen. Nehmen wir den prognostizierten Preis von 55.000 USD pro Bitcoin an, so entspräche dies einer gesamten Marktkapitalisierung von ~950 Milliarden USD. Damit wäre BTC wohl ein Platz unter den Top5-Währungen sicher.


eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufenNicht nur US-Dollar, aber dafür Bitcoin: Der eToro Test 2019
eToro bietet 15 verschiedene Kryptowährungen und hunderte verschiedene Aktien direkt oder als CFD mit Hebel an. Darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


Bitcoin (BTC) vor Russland, Südkorea und Kanada

Bitcoin ist bereits jetzt größer als das base money von Russland, Südkorea, Brasilien, Kanada und Norwegen. Mit der zunehmenden Einführung von Kryptowährungen auf der ganzen Welt wird es voraussichtlich nicht mehr lange dauern, bis Bitcoin die Geldmenge von von Indien, der Schweiz, Großbritannien und, ja, auch den Vereinigten Staaten eingeholt und sogar überholt hat.

Wie siehst du die Entwicklung Bitcoins bis hin zur neuntgrößten Währung? Wird BTC durch das bevorstehende Halvening noch weiter nach vorne wandern? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und abonniere unseren News Kanal.

[Bild: Shutterstock]
QUELLEbitcoinist
Daniel Wenz
Autor
Daniel ist 24, hat einen Bachelor of Science als Wirtschaftsingenieur und ist als Content Creator bei Cryptomonday tätig. Seit 2014 ist er aktiv im Krypto-Sektor unterwegs. Dass es dazu kam, hat er einer Vorlesung zu verdanken, in der über das disruptive Potenzial der Blockchain unterrichtet wurde. Seine Interessen umfassen die Technik und das breite Anwendungsgebiet der Technologie – nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Gesellschaft. Um den Zugang zu diesen komplexen Themen zu erleichtern, hat er selbst ein kleines Startup gegründet. Er beschäftigt sich mit der Verbreitung von BTC-Automaten in Deutschland und wirkte maßgeblich an Videos und Büchern mit.