Bitcoin und andere Kryptowährungen werden in Deutschland zunehmend reguliert. Obwohl der Staat noch keine klare Regulierung in Bezug auf Steuern für Staking und Yield Farming hat, gibt es bereits eine klare Ansage für Bitcoin ATM Betreiber. Deutschland hat vor allem in/off ramps im Block. Also den Tausch von Euro in Bitcoin und vice versa.

Bitcoin ATM Betrieb ohne Lizenz ist illegal

Anfang des Jahres gab es eine deutliche Ansage der BaFin für Bitcoin ATM Betreiber. Jedem Betreiber wurde eine Frist gesetzt, um eine Genehmigung für den Betrieb von BTC ATMs zu beantragen. Die Überprüfung sollte bis September dieses Jahres erfolgen. Bis zu diesem Zeitpunkt dürften die Betreiber vorläufig ihre ATMs weiterlaufen lassen. Damit ist nun Schluss.

Ab sofort benötigen alle Bitcoin ATM Betreiber eine Lizenz der BaFin. Dabei fallen auch alle anderen Kryptowährungen unter das neue Gesetz. Dabei spielt es keine Rolle welche Kryptowährungen an den jeweiligen Geldautomaten zu kaufen oder zu verkaufen sind.

Der Eigenhandel ist eine Finanzdienstleistung und das Finanzkommissionsgeschäft ist ein Bankgeschäft, für das eine vorherige Genehmigung der BaFin erforderlich ist.

Dies erscheint nicht so sehr als eine neue Entscheidung, sondern vielmehr als eine Klärung der aktuellen rechtlichen Anforderungen. „Diejenigen, die solche Krypto-Maschinen ohne Genehmigung der BaFin aufstellen, handeln illegal“, hieß es in der Erklärung.

Der Ton verschärft sich

Die Finanzaufsichtsbehörde erklärte auch, dass Grundstückseigentümer, Unternehmen usw. für Geldautomaten von Bitcoin, die auf ihrem Grundstück aufgestellt sind, haftbar gemacht werden können, wenn diese Geldautomaten nicht lizenziert sind, unabhängig davon, wem die Automaten tatsächlich gehören.

Viele Nationen haben in den letzten Monaten ihre Wachsamkeit in Bezug auf Kryptowährungen verschärft, darunter die Europäische Union mit ihrer 5. Anti-Geldwäscherichtlinie, auch bekannt als 5AMLD.


Bitcoin kaufenTrade auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform!

Schließ dich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


Der Versuch Bitcoin so gut wie möglich unter Kontrolle zu bringen

Bitcoin wird immer mehr zu einem anerkannten Finanzprodukt. Damit geht einher, dass auch die Regulierungen weltweit schärfer werden. Das ist für die einen ein riesen Dorn im Auge, für die anderen ein Notwendigkeit, damit Bitcoin endlich im Mainstream ankommt.

Der Staat versucht die dezentrale Kryptowährung so gut es geht unter Kontrolle zu bringen oder zumindest alle Schnittstellen zwischen Fiat und Bitcoin zu beobachten. Langsam begreifen Staaten, dass es sich bei Bitcoin um keine kurzfristige Erscheinung handelt und das Interesse immer größer wird. Die Kontrolle der Zentralbanken über unser Geldsystem wird durch BTC geschwächt. Vor allem verlieren immer mehr Menschen das Vertrauen in ihre Nationalwährungen. Kein Wunder, wenn Zentralbanken mit einer Geldmengenerhöhung immer wieder die Wirtschaftskrisen zu retten versuchen.

Am Ende zahlt für die ansteigende Inflation der normale Bürger. Daher wird bereits jetzt schon nach Alternativen gesucht, um sein Vermögen durch die harten Zeiten zu bringen. An dieser Stelle geht es wieder in Richtung Edelmetalle, die sich seit Jahrtausenden als wertbeständig erwiesen haben. Wenn sich Bitcoin als das digitale Gold etablieren kann, dann wird das Interesse nach der Kryptowährung ebenfalls mit der Zeit größer.

Wir sind gespannt wie stark sich die zunehmenden Regulierungen auf den Bitcoin Kurs auswirken werden. Wir werden euch wie immer auf dem Laufenden halten. Stay tuned.

Möchtest du dich bei Bitcoin rechtzeitig am Markt platzieren?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufen Zum Vergleich

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.