Zilliqa hatte heute wie die meisten anderen Kryptowährungen einen guten Tag. Der native Token ZIL wird bei 0,066 US-Dollar gehandelt, was etwa 22 % über dem Tiefstand dieser Woche liegt. Die gesamte Marktkapitalisierung ist dadurch auf etwa 944 Millionen US-Dollar gestiegen, was Zilliqa zur 118. größten Kryptowährung der Welt macht.

ZIL erholt sich

Zilliqa ist eine der bahnbrechenden Blockchain-Plattformen in der Krypto-Welt. Sie gilt als eines der ersten Projekte, das sich für die heute so beliebte Sharding-Technologie eingesetzt hat.

Sharding zielt darauf ab, die Geschwindigkeit von Transaktionen einer Blockchain zu erhöhen, indem Blöcke in kleinere Teile zerlegt werden. Diese Teile werden als Shards bezeichnet.

Diese Technologie wird immer beliebter. NEAR Protocol zum Beispiel ist auf den Krypto-Charts nach oben geschossen, nachdem es im November letzten Jahres die Upgrades für Nightshade-Sharding eingeführt hat. Die Technologie wird auch von Elrond, einer der größten Plattformen, verwendet.

1
Mindesteinzahlung
200
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Allerdings hat Zilliqa in den letzten Monaten keine gute Zeit gehabt. Der Zilliqa-Preis ist seit seinem Höchststand im Jahr 2021 um über 75 % eingebrochen. Infolgedessen ist die Marktkapitalisierung des Unternehmens auf weniger als eine Milliarde US-Dollar gesunken. Folglich wurde es auch von einigen neueren Projekten wie Solana und Fantom überholt.

Es gibt einige Gründe, warum Zilliqa zu kämpfen hat. Zum einen verwendet die Blockchain eine Form der Proof-of-Work Technologie. Sie ist dafür bekannt, langsam und energieineffizient zu sein. In einer Zeit, in der viele Entwickler und Investoren „saubere“ Projekte in Betracht ziehen, hat es viele von ihnen abgeschreckt.

Ein weiterer Grund ist, dass Zilliqa in weiten Teilen als Ghost Chain angesehen wird. Als Ghost Chain wird ein Blockchain-Netzwerk bezeichnet, das zwar bekannt ist, für das es aber noch keine Anwendungen gibt. Auch Netzwerke wie zum Beispiel Cardano, EOS und IOTA werden oft als Ghost Chains bezeichnet.

Dennoch versucht Zilliqa, sich neu zu definieren. Zum Beispiel hat die Community kürzlich den Vorschlag ZR-6 verabschiedet, um mehr NFT-Entwickler auf die Plattform zu locken.

Zilliqa Preisprognose

Zilliqa Preisprognose 12.01.22

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der ZIL-Preis in den letzten Monaten stark unter Druck stand. Dieser Ausverkauf drückte den Coin auf ein Tief von 0,05 US-Dollar. Heute wurde er bei 0,065 US-Dollar gehandelt, was unter dem wichtigen Widerstand bei 0,0746 US-Dollar liegt. Es war der Tiefstand am 29. September.

Der Zilliqa-Kurs hat sich auch leicht unter den gleitenden Durchschnitte der 25 und 50 Tage bewegt. Daher vermute ich, dass der aktuelle Aufschwung nicht nachhaltig ist und die Coin in naher Zukunft den Abwärtstrend wieder aufnimmt.

Crispus Nyaga
Autor
Crispus ist ein Journalist aus Nairobi und berichtet über die neuesten Krypto-Nachrichten für Cryptomonday. Er hat fast ein Jahrzehnt Erfahrung in der Erstellung von Analysen und hat unter anderem für SeekingAlpha, Forbes, InvestingCube, Investing.com und MarketWatch geschrieben.