VeChain ist in den letzten Wochen hinter den Konkurrenten geblieben. Der VET-Token wird für 0,1057 US-Dollar gehandelt, was etwa 15 % unter seinem Höchststand in diesem Monat liegt. Die gesamte Marktkapitalisierung ist dabei auf mehr als 6,7 Milliarden Dollar gesunken, was VeChain zur 27. größten Kryptowährung der Welt macht.

VeChain ist ein führendes Blockchain-Projekt, das sich an Unternehmensentwickler richtet. Die Plattform verwendet die so genannte VeChainThor-Technologie. Diese können die Entwickler für die Erstellung aller Arten von Anwendungen nutzen. Dadurch können Unternehmen die Technologie einsetzen, um komplizierte Herausforderungen zu bewältigen. Dazu gehört z.B. die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln, Logistik-Ketten, Verwaltung von Dokumenten und sogar Aufgaben in der Landwirtschaft.

Die Technologie von VeChain wird von vielen großen Unternehmen, vor allem in China, genutzt. Einige der Unternehmen außerhalb von China sind beispielsweise BMW, Bayer und Walmart. Sie kommt auch in mehreren Krankenhäusern zum Einsatz, wo man damit einige der größten Probleme lösen kann.

Im Ökosystem von VeChain gibt es dabei zwei Kryptowährungen. Sowohl der native Token VET als auch der bei Transaktionen genutzte VTHO sind für den Betrieb der Blockchain erforderlich.

1
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an
CopyPortfolios: Innovative, komplett verwaltete Anlagestrategien
67% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Warum VET im Moment stagniert

Der VeChain-Kurs hat zu kämpfen, auch wenn die Entwickler eine neue Abstimmung für die nächste Version des VeChainThor Mainnet angekündigt haben. Dieses Upgrade ist als SURFACE (PoA 2.0) bekannt. Es soll ein sicherer Ansatz zur Chain-Erweiterung, bei dem auch keine Abspaltung möglich ist. In den meisten Fällen tendieren die Preise von Kryptowährungen dazu, sich zu erholen, wenn ein größeres Upgrade bevor steht.

Es gibt zwei Gründe, warum der Preis von VET in letzter Zeit dennoch stagniert. Erstens entspricht diese Performance größtenteils dem Kursverlauf anderer Altcoins. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass die meisten von ihnen sich lange nich so gut wie Bitcoin entwickelt. Die bekannteste Kryptowährung erreichte erst vor kurzem den Preis von 57.000 US-Dollar.

Zweitens gibt es Anzeichen dafür, dass der Enthusiasmus, der noch vor einigen Monaten herrschte, abgeflaut ist. In der Tat sind die Google-Suchanfragen für wichtige Kryptowährungen wie VecChain auf einem wesentlich niedrigeren Niveau als zuvor.

VeChain Preisprognose

VeChain Preisprognose 13.10.21

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der VET-Token in den letzten Wochen unter Druck geraten ist. Nach einer starken Rallye zwischen Juli und September ist der Preis um mehr als 33 % gefallen. Auch das Volumen ist rückläufig, während sich der Preis entlang der gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitte bewegt.

Daher wird die Coin wahrscheinlich noch eine Weile in der aktuellen Spanne bleiben, da die Anleger auf einen weiteren Katalysator warten. Die wichtigsten Niveaus, die es zu beobachten gilt, sind die Unterstützung und der Widerstand bei 0,0815 US-Dollar bzw. 0,1250 US-Dollar.

Crispus Nyaga
Autor
Crispus ist ein Journalist aus Nairobi und berichtet über die neuesten Krypto-Nachrichten für Cryptomonday. Er hat fast ein Jahrzehnt Erfahrung in der Erstellung von Analysen und hat unter anderem für SeekingAlpha, Forbes, InvestingCube, Investing.com und MarketWatch geschrieben.