Es gibt mittlerweile über 2500 Kryptowährungen. Wie sinnvoll diese hohe Zahl und der Verwendungszweck einer Mehrzahl davon ist, ist fraglich. Insgesamt lassen sich viele Coins jedoch in Kategorien einteilen. So sind Stablecoins Kryptowährungen, die sich an eine andere Fiat-Währung oder ein Asset „ranhängen“. So könne diese deren Preis 1:1 nachbilden, nur eben als digitaler Krypto-Zwilling. Der bekannteste Vertreter dieser „Gattung“ ist der US-Dollar-Tether, der die amerikanische Nationalwährung abbildet. Herausgegeben wird der Stablecoin von der Firma Tether. Nun hat das Unternehmen sein Produkt-Portfolio erweitert und bringt den 4. Stablecoin auf den Markt.

CNHT bildet chinesischen Yuan ab

Die Bedeutung von Stablecoins hat in den vergangenen 2 Jahren stark zugenommen. Denn im Gegensatz zu Bitcoin und Co. unterliegen sie nur einer geringen Volatilität, nämlich der des zugrunde liegenden Assets. Diese ist in den meisten Fällen geringer, als die viel kritisierte Volatilität von Bitcoin beispielsweise, welche viele Finanzexperten als Hindernis dafür sehen, dass sich die meisten Kryptowährungen als Weltwährungen etablieren können.

Für Stablecoins hingegen sehen viele im Krypto-Bereich enormes Potential. Tether US-Dollar ist deshalb nicht ohne Grund die 6. größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Kein Wunder also, dass die Firma Tether bei der Entwicklung neuer Stablecoins keine Zeit verschenkt. Nun hat das US-amerikanische Unternehmen einen neuen Stablecoin namens CNHT herausgebracht, der den Teil des chinesischen Yuan abbildet, der außerhalb des Mutterlandes China gehandelt wird, auch „offshore Yuan“ genannt.

Zur Erklärung: für die chinesische Nationalwährung „Renminbi“ oder auch „Yuan“ gibt es 2 Märkt. Einen für „onshore“ Yuan (CNY), das in China selber gehandelt wird und einen für „offshore“ Yuan (CNH), außerhalb von China. Diese Zweiteilung des Devisenmarktes für den Yuan kommt aufgrund der strengen Kapitalkontrollen Chinas zustande, die verhindern sollen, dass Kapital das Land ungehindert verlässt.


Bitwala Tresor mit Bitcoin als Gold davorBist du auf der Suche nach einem deutschen Bankkonto mit integrierter Bitcoin-Wallet und direktem Bitcoin-Handel? Dann schau dir unseren Bitwala Test 2019 an! In diesem Artikel zeigen wir dir alle Dienstleistungen und Funktionen von Bitwala und welche Vorteile das kostenlose Konto mit sich bringt. Teste noch heute das erste mobile Bankkonto mit sicherer Anbindung zu einer Bitcoin-Börse und Bitcoin-Wallet! Jetzt kostenlos anmelden.


Tether macht es bereits zum 4. Mal

Neben dem neu erschienenen CNHT hat Tether auch schon Stablecoins im Portfolio, die den Euro (EURT), den Yen (JPYT) und natürlich den US-Dollar (USDT) abbilden. JPYT ist dabei noch nicht erschienen, sondern wird auch erst noch in Zukunft veröffentlicht.

Technisch gesehen ist der neue Tether Coin CNHT ein ERC-20 Token, der auf der Ethereum Blockchain läuft.

Bereits kurz nach der Veröffentlichung von CNHT wurden auf der Krypto-Börse Bitfinex die passenden Trading Paare eingerichtet. So ist es nun möglich Bitcoin, Tether US-Dollar und offshore Yuan gegen den Stablecoin zu tauschen. Die entsprechenden Trading Paare heißen BTC/CNHT, USDT/CNHT und CNH/CNHT.

Auch, wenn der neue Token positiv für die Crypto-Adoption ist, wird aktuell noch darüber spekuliert, wie sich die Neuigkeiten auf die Crypto-Community in China auswirken. China ist sehr darauf bedacht die Kontrolle über alle Arten von Finanzen im Land zu behalten. Die Crypto-Community dort steht also unter ständiger Beobachtung, die sich verstärken könnte, wenn sich die Regierung vom neuen Stablecoin bedroht fühlt. Es bleibt also abzuwarten, wie sich der CNHT Token weiterentwickeln wird.

Was sagst du zu neuen Tether Stablecoin CNHT? Wie findest du die Arbeit der Firma Tether Limited insgesamt? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here