Der Kurs von Stellar Lumens hat einen Großteil der Gewinne der letzten Woche wieder eingebüßt, da sich der Rückgang bei Kryptowährungen beschleunigte. XLM fiel um mehr als 5 % auf 0,3118 $, was etwa 26 % unter dem Höchststand dieser Woche lag. Seine gesamte Marktkapitalisierung sank auf mehr als 7,5 Milliarden Dollar, was ihn zur 25. größten Kryptowährung der Welt macht.

Warum XLM fiel

Der Stellar-Kurs sank am Montag vor allem wegen der schwankenden Stimmung in der Kryptowährungsbranche. In der Tat ist der Preis der meisten Kryptowährungen in den letzten Tagen gesunken. Zum Beispiel ist Bitcoin um mehr als 6.000 $ in den letzten Tagen gefallen.

In ähnlicher Weise ist die gesamte Marktkapitalisierung aller von CoinMarketCap erfassten Kryptowährungen auf etwa 2 Billionen Dollar gesunken. Daher ist der Rückgang des XLM-Preises nicht auf irgendwelche Herausforderungen innerhalb des Ökosystems von Stellar zurückzuführen.

In der Tat zeigen die Daten, dass die Anzahl der einzigartigen Vermögenswerte, die im Stellar-Ökosystem existieren, in den letzten Tagen auf mehr als 38.260 angestiegen ist. Gleichzeitig ist die Gesamtzahl aller On-Chain-Trades in XLM auf mehr als 7,884 Milliarden gestiegen. Die einzige besorgniserregende Zahl ist, dass das gesamte neu geschaffene Vermögen stark gesunken ist, wie unten dargestellt.

Die Dynamik des Stellar-Preises hat in den letzten Wochen aufgrund des Schweigens zu MoneyGram deutlich nachgelassen.

Im Juli stieg der XLM-Kurs sprunghaft an, nachdem angesehene Medienplattformen angedeutet hatten, dass die Stellar Foundation in Gesprächen über die Übernahme von MoneyGram, einem der größten grenzüberschreitenden Zahlungsunternehmen der Welt, steht. Die beteiligten Unternehmen wie MoneyGram und Stellar Foundation haben die Berichte weder bestätigt noch dementiert. Daher ist das Interesse an der Kryptowährung gesunken, da die Anleger auf weitere Berichte warten.

Stellar Preisprognose

Stellar Preis 13.09.21

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der Preis von Stellar Lumens im Juli auf einen Tiefstand von 0,1937 $ gefallen ist. Danach erholte er sich im Rahmen der allgemeinen Kryptowährungsrallye und nachdem es die Gerüchte rund um MoneyGram gab. Auf seinem Weg bildete der Coin ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster, was ein bullisches Zeichen ist. Er bewegte sich während des Wochenendes leicht unterhalb der Nackenlinie dieses Musters bei 0,4484 $ und drehte dann nach unten. Dieser Preis lag auch entlang des 50%-Fibonacci-Retracement-Levels.

Daher besteht trotz der aktuellen Schwäche die Wahrscheinlichkeit, dass der XLM-Kurs im Laufe dieser Woche wieder ansteigt. Diese Einschätzung wird sich bestätigen, wenn es gelingt, den wichtigen Widerstand bei 0,400 $ zu überwinden.