Der Aufstieg von Solana ist eine der bedeutendsten Erfolgsgeschichten des Jahres 2021 in der Kryptowelt. Nachdem der Coin Cardano und Tether überholt hat, ist er zur viertgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung aufgestiegen.

Für viele Anleger stellt sich nun die Frage, ob es sich lohnt, in Solana jetzt zu investieren. Wir wollen einen genaueren Blick darauf werfen und herausfinden, ob das der Fall ist.

Wie groß ist Solana im Jahr 2021 geworden?

An diesem Tag vor genau einem Jahr konnte man einen Solana Coin für 2,03 US-Dollar kaufen. Inzwischen ist der Preis auf rund 260 US-Dollar gewachsen.

Auch die Marktkapitalisierung des Coins ist gestiegen. Mit 72,2 Milliarden US-Dollar hat die Kryptowährung Tether (USDT) überholt. Zuvor hatte USDT den vierten Platz unter den Top 10 belegt.

Der Preis von einem SOL-Token ist seit November 2020 um über 11.000 % gestiegen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Einer der wichtigsten ist die wachsende Popularität von nicht-fungiblen Token (NFTs) im Jahr 2021. Für viele von ihnen wird die Solana-Blockchain genutzt.

Hat SOL Potenzial für mehr?

Für Solana ist der Himmel die Grenze. Viele Experten sagen voraus, dass der Preis für einem SOL-Token noch vor Ende 2021 300 US-Dollar erreicht. Er ist schon jetzt nicht allzu weit davon entfernt. Wenn es nicht zu einem plötzlichen Absturz kommt, ist dieses Ereignis eher früher als später zu erwarten.

Für Solana steht wahrscheinlich ein großes Jahr bevor. Der Coin wird vielleicht nicht mehr so stark wachsen wie in 2021, zumindest prozentual gesehen. Aber der Preis dürfte die Anleger trotzdem anlocken.

In den sozialen Medien wurde die künftige Rentabilität von SOL recht optimistisch eingeschätzt. Nach Ansicht vieler Nutzer sie es die Kryptowährung, die man im nächsten Sommer im Auge behalten sollte.

Manche glauben sogar, dass Solana irgendwann im nächsten Jahr den Preis von 1.000 US-Dollar erreichen kann. Wenn man bedenkt, wie stark der Kurs im Jahr 2021 gewachsen hatte, ist es sicherlich nicht unrealistisch. Aber vieles hängt davon ab, ob der NFT-Boom im nächsten Jahr weiterhin besteht.

Ist Solana jetzt einen Kauf wert?

In Anbetracht des Preisanstiegs in diesem Jahr und des noch vorhandenen Wachstumspotenzials würden wir sagen: Ja. Solana ist derzeit einen Kauf wert.

Wer nach der besten Krypto-Plattform sucht, um SOL zu kaufen, sollte sich wie immer an den Bewertungen und Erfahrungen richten. Nur so kann man die beste Wahl treffen. Außerdem sollte man immer dran denken, nur so viel zu ivestieren, wie viel man sich auch leisten kann.

Solana jetzt auf eToro kaufen