Ripple hat bereits seit Jahren den Remissen-Markt im der asiatisch-pazifischen Region vor Augen. Mit RippleNet und On-Demand-Liquidity (ODL) mit XRP will Ripple den Zahlungsverkehr revolutionieren und Kosten für Unternehmen und Kunden drastisch senken. Bereits vor wenigen Tagen ist Ripple eine Partnerschaft mit einer thailändischen Börse eingegangen, um weitere XRP Zahlungskorridore bereitzustellen. Der nächste Partner auf der Liste ist nun Tranglo, welcher ein direkter Partner von Alipay China ist. Alipay ist die weltweit größte mobile Zahlungsplattform mit über 1,2 Milliarden Nutzern.

Ripple mit XRP über Tranglo auf Alipay?

Ripple hat es geschafft Tranglo für das RippleNet zu gewinnen. Nach Angaben der Projektleiterin des Unternehmens, Estee Lau, begann Tranglo im November letzten Jahres mit der Implementierung von RippleNet. Bis jetzt gab es keinen genauen Angaben, ob nur RippleNet genutzt werden soll oder auch ODL mit XRP.

Das in Malaysia ansässige Unternehmen will mit seiner API grenzüberschreitende Zahlungen in 18 Ländern steuern, darunter Japan, China, Indien, Singapur und die Philippinen. Erst Anfang diesen Jahres hat Tranglo verkündet, dass es eine Partnerschaft mit Alipay China eingegangen sei. Alipay wird wiederum von Ant Financial betrieben, der Payment-Tochtergesellschaft der Alibaba Group.


Accointing Interface Mobil DesktopDu suchst nach einem geeigneten Portfolio Tracker der auch deine Steuern macht? Dann solltest du unbedingt einen Blick auf Accointing werfen. Portfolio Tracking, Optimierung und Versteuerung werden hier leicht gemacht. Hole für dich das Maximum bei deiner Steuererklärung heraus. Kostenlos anmelden und 10% Rabatt sichern!


RippleNet und XRP für den Remissen-Markt

Als Teil der Partnerschaft wird Tranglo nahtlose grenzüberschreitende Zahlungen an die Nutzer von Alipay ermöglichen, die in der Lage sein werden, schnelle und sichere Geldüberweisungen innerhalb der App zu tätigen.

Tranglo erwartet, dass die Zusammenarbeit besonders den Arbeitsmigranten auf der ganzen Welt zugute kommen wird. Insbesondere in Asien, wo der grenzüberschreitende Zahlungsverkehrs-Knotenpunkt über lokale Partner auf dem Remissen-Markt Fuß gefasst hat.

Es bleibt also erstmal abzuwarten, wie die Partnerschaft im Detail aussieht, wie das RippleNet tatsächlich genutzt wird und ob dabei auch ODL mit XRP zum Einsatz kommt. Noch entscheidender an dieser Stelle ist jedoch die eigentliche Partnerschaft mit Alipay China und Tranglo. Dort stehen über 1,2 Milliarden Nutzer auf dem Zettel, die nicht nur Tranglo eine enorme Reichweite bieten könnten, sondern auch Ripple mit seinen Zahlungslösungen. Bis dato bleibt der einzige Fakt aber die Zusammenarbeit mit Tranglo.

Wird sich Ripple mit ODL und XRP im asiatisch-pazifischen Remissen-Markt festsetzen können?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei.

[Bildquelle: Shutterstock]