Eine kürzlich wiederbelebte Debatte spaltet die Ripple-Community seit geraumer Zeit in zwei Lager. Die eine Seite glaubt an eine bestimmte Theorie, die andere Seite hält diese – aller Liebe für Ripple zum Trotz – für mehr als unwahrscheinlich. Um welche Theorie es dabei geht?

Der Kern der Debatte ist die mutige Behauptung, dass der XRP Kurs 589 $ erreichen wird.

Sind 589 $ wirklich realistisch für den XRP Kurs?

Die Annahme, dass der XRP Kurs 589 $ pro Coin erreicht, dürfte den meisten Lesern auf Anhieb so wahrscheinlich vorkommen wie die Absegnung eines baldigen Bitcoin ETF durch die SEC.

Doch Spaß beiseite.

Die ablehnende Reaktion ist leicht nachvollziehbar. Wirft man einen Blick auf den aktuellen XRP Kurs, sieht man, dass dieser zum Zeitpunkt des Schreibens gerade mal knapp über 0,31 $ liegt. Von 0,31 $ zu 589 $ ist es ganz objektiv betrachtet ein weiter Weg. In anderen Zahlen ausgedrückt, müsste der XRP Kurs einen Anstieg von 190.000 Prozent verzeichnen, um einen Preis von 589 $ zu erreichen.

Klingt abwegig? Durchaus. Ist es unmöglich? Unmöglich ist bekanntlich nichts.

Selbst innerhalb der Ripple-Community spalten sich diesbezüglich die Geister. Zusätzlich muss angemerkt werden, dass die Debatte ursprünglich aus dem Jahr 2018 stammte, jüngst aber wieder mehr Aufmerksamkeit bekommen hat. Dies dürfte vor allem an den vielen neuen Partnerschaften und guten Neuigkeiten rundum Ripple liegen.

Bevor wir diese Theorie aber vorschnell ad acta legen, wollen wir uns erst einmal die Argumentation für diese Kursprognose anschauen. Immerhin betrug der Kurs von XRP am 7. März 2017 gerade mal knapp über 0,006 $. Weniger als ein Jahr später, am 7. Januar 2018, erreichte der XRP Kurs seinen Höchststand mit 3,40 $ pro Coin. Dies war ein Preiszuwachs von knapp 57.000 Prozent.

Hätte die Schlagzeile am 7 März 2017 also geheißen, dass der Kurs von XRP in weniger als einem Jahr 3,81 $ beträgt, hätte wohl auch diese Theorie nicht allzu viele Anhänger gefunden.

Werfen wir also zumindest einen genaueren Blick auf die Theorie hinter der XRP Kursprognose.

Der XRP Kurs hat drei verschiedene Katalysatoren

Vertreter der Theorie sehen drei verschiedene Möglichkeiten, von denen jeweils jede einzelne dazu führen könnte, dass der XRP Kurs 589 $ pro Coin erreicht.

  • Das erste und am häufigsten diskutierte Szenario ist, dass die Einführung von xRapid den Preis des XRP Kurses aufgrund eines stark gestiegenen Handelsvolumens in die Höhe treiben wird.
  • Das zweite Szenario erklärt den starken Anstieg des XRP Kurses durch einen durch das Handelsvolumen bedingten erhöhten Verbrauch von XRP als Gebühren.
  • Das dritte Szenario besagt, dass das kommende Update zur Steigerung der Geschwindigkeit von XRP der Katalysator für den Preisanstieg sein wird.

Das wahrscheinlichste von diesen drei Szenarien ist laut der Meinung vieler Anhänger der Theorie, dass die Einführung von xRapid den Kurs von XRP auf einen Preis von 589 $ pro Coin katapultieren könnte. xRapid ist Ripples bisher schnellstes Produkt für grenzüberschreitende Transaktionen und nutzt XRP als Brückenwährung für grenzüberschreitende Transaktionen.

Das bedeutet, dass jedes Volumen, das aus grenzüberschreitenden Zahlungen stammt, direkt als Handelsvolumen für XRP übersetzt wird. Der Grund dafür ist der, dass für die Transaktion benötigte XRP an den Börsen am Sende- bzw. Empfangsende der Überweisung gekauft und verkauft werden muss.

Doch lasst uns das Ganze auch mit konkreten Zahlen füttern.

Der primäre Anwendungsbereich von XRP besteht darin, grenzüberschreitende Zahlungen zu ermöglichen, die schneller, kostengünstiger und zuverlässiger sind als bestehende Systeme wie SWIFT.

SWIFT verarbeitet an jedem Arbeitstag etwa 4,7 Billionen Dollar. Würde xRapid 1 Prozent dieses Geschäfts übernehmen, würde das tägliche Volumen von xRapid auf 47,8 Milliarden US-Dollar steigen. Bei 10 Prozent wären es bereits 478 Milliarden US-Dollar. Bei 25 Prozent wären es kapp 1,2 Billionen US-Dollar an täglichem Handelsvolumen und so weiter und so fort.

Aktuell beträgt das Handelsvolumen von XRP in den letzten 24 Stunden 563 Millionen US-Dollar.

Zweifelsohne hat das Potential von XRP noch viel Luft nach oben. Wie genau sich dieses aber auf den Kurs von XRP niederschlagen wird, kann nur gemutmaßt werden. Eine Preisvorhersage von 589 $ pro Coin ist daher mit großer Vorsicht zu genießen.

Wo kann ich in XRP investieren?

Der erste Weg in die Welt der Cryptos ist meistens der schwerste. Wenn du neben Aktien dein Portfolio um Cryptos wie BTC bereichern willst, lohnt es sich ein Auge auf sogenannte Broker zu werfen, bei denen du dich nicht um die Verwahrung deiner Assets kümmern musst. Gerade die Aufbewahrung von Cryptos ist eine nicht zu unterschätzende Aufgabe.

Für den Start empfehlen wir dir daher einfach einen Blick auf die mehrfach ausgezeichnete Plattform von eToro zu werfen. Vor allem kann man dort nicht nur auf steigende Kurse setzen, sondern auch auf fallende. eToro begeistert seine Kunden in Deutschland seit Jahren mit vielen tollen Features, darunter:

eToro Börse im Test 2019 - Bitcoin kaufen

  • eine geringe Mindesteinzahlung (auch per PayPal),
  • eine hohe Benutzerfreundlichkeit,
  • eine große Auswahl an handelbaren Assets,
  • die Möglichkeit mit Hebel zu handeln,
  • einen schnellen Kundenservice und
  • eine Versicherung der Einlagen.

Die Registrierung dauert nur wenige Minuten. Entscheide dich jetzt in Bitcoin zu investieren.

XRP kaufen

Weitere Informationen über den mehrfach ausgezeichneten Broker findest du in unserem eToro Test 2019.

Was denkst du über die Theorie, dass der XRP Kurs eine Höhe von 589 $ pro Coin erreichen wird? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here