cryptomonday.de
common:homecommon:newsWaves-Preis steigt vor der Umstellung von USDN auf WIXT
Waves-Preis steigt vor der Umstellung von USDN auf WIXT

Waves-Preis steigt vor der Umstellung von USDN auf WIXT

common:lastUpdatedAt
common:adDisclosure
  • Die Kryptowährung Waves hat in letzter Zeit einen starken Aufwärtstrend erlebt.
  • Bei Vires Finance ist der Gesamtwert der Einlagen auf 108 Millionen US-Dollar gestiegen.
  • Neutrino (USDN) wird umbenannt in Waves Ecosystem Index Token (WIXT)

Der Preis der Kryptowährung Waves (WAVES) ist in den letzten Wochen aufgrund der Performance von Vires Finance, der größten DeFi-Plattform in diesem Ökosystem, in die Höhe geschnellt. Er erreichte 1,84 US-Dollar, was der höchste Stand seit Anfang Dezember ist.

Seit dem Tiefststand im Jahr 2022 ist der Waves-Kurs um mehr als 37 % gestiegen. Damit hat diese Kryptowährung eine Marktkapitalisierung von über 191 Millionen US-Dollar.

Starke Performance von Vires Finance

Waves ist ein Blockchain-Projekt, das es anstrebt, die beste Plattform für Blockchain-Entwickler zu werden. Dieses Projekt kommt bereits bei einigen bekannten DeFi-Plattformen zum Einsatz.

Obwohl das Projekt zu Beginn viel Erfolg hatte, litt es unter den gleichen Herausforderungen wie Terra. Der größte Stablecoin in seinem Ökosystem, Neutrino (USDN), verlor im Jahr 2022 die Kopplung an den US-Dollar. Er konnte sich davon nie erholen und wird derzeit bei 0,36 US-Dollar gehandelt.

Der Preis von Waves ist in den letzten Wochen gestiegen, da der Gesamtwert an Einlagen bei Vires Finance immer größer wird. Laut DeFi Llama ist der Gesamtwert des Ökosystems in den letzten 30 Tagen um 45 % auf über 108 Millionen US-Dollar angestiegen.

Vires Finance ist ein Kreditprotokoll, das es den Nutzern ermöglicht, durch Staking eine Rendite zu verdienen. Dennoch gibt es Bedenken gegenüber Vires, da die Plattform den Stablecoin von Neutrino verwendet.

Andere DeFi-Projekte im Waves-Ökosystem, die sich in letzter Zeit gut entwickelt haben, sind Swop, Puzzle Swap und PepeTeam. Auf der anderen Seite haben WX.Network und Neutrino erhebliche Abflüsse verzeichnet.

Außerdem hat sich der Preis von Waves in Erwartung eines Netzwerk-Upgrades erholt. Die Entwickler werden das Waves 2.0 Litepaper veröffentlichen, eine neue Token-Brücke einführen und den $Power Airdrop starten.

Eine weitere wichtige Entwicklung ist, dass die Entwickler derzeit daran arbeiten, von Neutrino zu Waves Ecosystem Index Token (WIXT) zu migrieren:

WIXT wird durch einen Korb von Waves Ecosystem Token besichert und nicht mehr an den Preis von 1 US-Dollar gekoppelt sein. Stattdessen wird der Wert von WIXT auf der Grundlage von Angebot und Nachfrage und indirekt auf der Grundlage der Backing Ratio (BR) schwanken. BR ist der Gesamtwert aller Vermögenswerte, die als Sicherheiten gehalten werden, im Vergleich zum Wert des zirkulierenden Angebots.

Waves Kurs-Prognose

Der Preis-Chart zeigt, dass sich WAVES nach größeren Veränderungen im Netzwerk in einem Aufwärtstrend befindet. Der akteelle Kurs liegt oberhalb der Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage. Er sprang auch über den wichtigen Widerstand bei 1,6890 US-Dollar, dem höchsten Punkt am 9. Januar. Daher vermute ich, dass Waves weiter steigen wird, da die Käufer den nächsten wichtigen Widerstand bei 2 US-Dollar anvisieren.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.