cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBTC Kurs-Prognose: Bitcoin hat mehr Aufwärtspotenzial
BTC Kurs-Prognose: Bitcoin hat mehr Aufwärtspotenzial

BTC Kurs-Prognose: Bitcoin hat mehr Aufwärtspotenzial

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • Der Fear & Greed Index von Bitcoin ist wieder auf 30 gestiegen, was weniger Angst bedeutet.
  • Bitcoin hat auch eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation gebildet.

Der Fear & Greed Index für Kryptowährungen deutet darauf hin, dass die Angst auf dem Kryptomarkt langsam nachlässt. Bitcoin (BTC) wird zur Stunde bei 17.710 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg um etwas mehr als 5 % in den letzten 7 Tagen entspricht.

Der aktuelle Preis liegt höher als das bisherige Jahrestief von 15.520 US-Dollar, aber noch vor einem Jahr wurde die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei über 50.000 US-Dollar gehandelt.

Was ist Fear & Greed Index?

Die Idee hinter diesem Index besteht darin, dass der Finanzmarkt hauptsächlich von Angst (Fear) und Gier (Greed) bestimmt wird. Wenn die Dinge gut laufen, neigen Anleger dazu, gierig zu werden und mehr zu kaufen. Das haben wir in der Vergangenheit oft genug gesehen, zum Beispiel bei den Meme-Aktien und dem Krypto-Boom in 2021.

Auf der anderen Seite neigen Anleger dazu, schnell Angst zu bekommen, wenn die Dinge nicht gut laufen. Daher ist der Angst- und Gier-Index ein Instrument, das eine Einschätzung des Marktes in Bezug auf diese beiden Faktoren liefert.

Der bekannteste Index dieser Art wird von CNN Money geführt. Er misst die Stimmung auf dem Aktienmarkt, indem solche Parameter wie die Breite und Stärke des Marktes, Put- und Call-Verhältnis, Marktdynamik und die Nachfrage nach sicheren Häfen ermittelt werden.

Der Fear & Greed Index für Bitcoin wurde auf eine ähnliche Art und Weise aufgebaut, aber mit anderen Parametern, die für den Kryptomarkt gelten. Er berücksichtigt die Marktvolatilität, die Aktivität in sozialen Medien, die Dominanz und Google-Trends. Der Index kann einen Wert zwischen 0 (maximale Angst) und 100 (maximale Gier) einnehmen.

In einigen Fällen empfehlen die Experten, Vermögenswerte zu kaufen, wenn auf dem Markt Angst herrscht, und zu verkaufen, wenn er extrem überkauft ist. Dazu gibt es auch ein bekanntes Zitat von Warren Buffett: Kauft, wenn alle ängstlich sind, und verkauft, wenn sie gierig sind. (Buy when everyone is fearful and short when they are greedy.)

Die Geschichte zeigt jedoch, dass Bitcoin sich gut entwickelt, wenn der Index im Gier-Bereich liegt und umgekehrt. Das ist darauf zurückzuführen, dass während der Gier-Phase Bitcoins aktiv gekauft werden, was zum Anstieg des Bitcoin-Kurses führt.

Der aktuelle Fear & Greed Wert von 30 deutet eine auf Verbesserung im Vergleich zum letzten Monat hin, als der Index bei 24 lag. Es könnte eine Trendwende für den Kryptomarkt kennzeichnen.

Bitcoin Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart sieht man, dass der BTC-Kurs in den letzten Tagen ein langsames Comeback erlebt hat. In diesem Zeitraum hat BTC eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation (Head & Shoulders) gebildet, was ein bullisches Zeichen ist. Der aktuelle Kurs liegt auch oberhalb der Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage, während der RSI in den überkauften Bereich übergegangen ist.

Aufgrund der gebildeten Formation vermute ich, dass Bitcoin weiter steigen wird, da die Käufer den wichtigen Widerstand bei 19.550 US-Dollar anpeilen. Dieser Preis wird durch Messung des Abstands zwischen der Kopf- und Schulter-Linie ermittelt.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie man Bitcoin kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.