cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenWire Network stellt eine neue Krypto-Wallet für digitale Währungen und NFTs vor
Wire Network stellt eine neue Krypto-Wallet für digitale Währungen und NFTs vor

Wire Network stellt eine neue Krypto-Wallet für digitale Währungen und NFTs vor

Zuletzt aktualisiert am 25th Jan 2023
Hinweis
  • MegaMask soll den Standard für chain-übergreifende Interoperabilität und Geldtransfers neu definieren.
  • Die neue Wallet unterstützt NFTs, Kryptowährungen und andere digitale Vermögenswerte von verschiedenen Blockchains.

MegaMask ist eine neue dezentralisierte Krypto-Wallet, die eine chain-übergreifende Sichtbarkeit und Kontrolle von Vermögenswerten ermöglicht. Darüber hinaus soll die neue Wallet eine vereinfachte Selbstverwahrung, mehr Privatsphäre und fortschrittliche soziale Funktionen bieten, erfuhr CryptoMonday aus einer Pressemitteilung.

Der CEO von Wire Network, Ken DiCross, kündigte die Lancierung von MegaMask auf der Web3-Konferenz CoinAgenda an. Er soll nicht nur eine innovative Wallet für Kryptowährungen sein, sondern den Standard für chain-übergreifende Interoperabilität und Übertragung von Vermögenswerten neu definieren.

Mit Hilfe dieser Wallet werden Nutzer in der Lage sein, NFTs, Kryptowährungen und andere digitale Vermögenswerte von verschiedenen Blockchains in einer Wallet zu speichern und zu übertragen. Zu diesem Zweck nutzt MegaMask das neue Universal Polymorphic Address Protocol (UPAP) von Wire Network, das Cross-Chain-Transaktionen ermöglicht, ohne dass eine traditionelle Brücke erforderlich ist.

Das ist ein wichtiger Wendepunkt für die Blockchain-Technologie, da wir uns von der anfälligen Fragmentierung der traditionellen Krypto-Architektur lösen.
Ken DiCross, CEO von Wire Network

Das volle Potenzial von Web3 ausschöpfen

Ähnlich wie andere Wallets für Kryptowährungen ermöglicht MegaMask den Nutzern, das volle Potenzial der Web 3.0-Technologie auszuschöpfen und dabei die gleiche Benutzerfreundlichkeit zu bewahren, die man von Web 2.0-Anwendungen gewohnt ist.

Es war eine Herausforderung, aber wir waren in der Lage, die strengen Sicherheitsprotokolle beizubehalten, die von Web3-Nutzern gefordert werden, während wir neuen Nutzern Onboarding im Web2-Stil bieten.
Kyle Dolan, CTO von Wire Network

Während die meisten Wallets Transaktionen mit Krypto-Assets in Form von ERC20-Token innerhalb des Ethereum-Ökosystems ermöglichen, wird MegaMask alle modernen Blockchain-Netzwerke unterstützen, heißt es in der Pressemitteilung. Das soll über eine mobile App, eine Web-Anwendung oder eine Browser-Erweiterung möglich sein. Kyle Dolan fügte hinzu:

Diese Innovation ist nur durch unsere bahnbrechenden Protokolle möglich, von denen wir erwarten, dass sie von der gesamten Branche übernommen werden.
Kyle Dolan, CTO von Wire Network

Zu den zusätzlichen Funktionen von MegaMask gehören dezentralisierte RPC-Knoten durch P2P-Selbstvalidierung, Nameservice-Registrierung und Übermittlung von Nachrichten zwischen Nutzern.

Über CoinAgenda

CoinAgenda ist eine weltweit führende Reihe globaler Konferenzen, die 2014 ins Leben gerufen wurde. Sie bringt professionelle Trader, Investoren, Hedgefonds und Family Offices mit führenden Unternehmern aus den Bereichen Web3, Krypto und Blockchain zusammen.

Die Veranstaltung ermöglicht es allen Teilnehmern, die führenden Investoren, Unternehmer und Vordenker der Branche zu treffen.

Über Wire Network

Wire Network ist eine Layer-1-Blockchain der dritten Generation, die NFTs unterstützt und die sich auf Gaming, Skalierbarkeit, Leistung, Interoperabilität und Sicherheit konzentriert. Das Flaggschiff der Interoperabilitätstechnologie von Wire Network ist UPAP (Universal Polymorphic Address Protocol).

Wire Network wurde laut eigenen Angaben von einem Team aus Sicherheits- und Krypto-Experten entwickelt. Die Wire Nodes sind als NFTs erhältlich, die Käufern Zugang zu Token-Belohnungen, Governance, Premium-Mitgliedschaft und Netzwerkressourcen exklusiv für Wire Network ermöglichen.

Ein weiteres Vorzeigeprodukt von Wire Network ist MegaMask, eine universelle Wallet der nächsten Generation, die modernste Blockchain-Innovationen nutzt. Sie wird UPAP von Wire Network verwenden, eine dezentrale Lösung für Interoperabilität, mit deren Hilfe Nutzer auf verschiedene Blockchains zugreifen können.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Die freiberufliche Krypto-Autorin Daniela hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Übersetzen von finanziellen Inhalten. Sie ist Diplom-Psychologin und berichtet ausgiebig über die neuesten Krypto-News und Marktentwicklungen.