cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenALGO Kurs-Prognose: Gesamtwert der Einlagen im Algorand-Ökosystem erreicht ein Allzeithoch
ALGO Kurs-Prognose: Gesamtwert der Einlagen im Algorand-Ökosystem erreicht ein Allzeithoch

ALGO Kurs-Prognose: Gesamtwert der Einlagen im Algorand-Ökosystem erreicht ein Allzeithoch

Zuletzt aktualisiert am 27th Oct 2022
Hinweis
  • Der ALGO-Kurs ist in den letzten Tagen stark angestiegen.
  • Der Gesamtwert der Einlagen auf DeFi-Plattformen stieg auf auf 360 Millionen US-Dollar an.
  • Die Fußballweltmeisterschaft wird wahrscheinlich der nächste große Katalysator für Algorand sein.

Der Preis von Algorand (ALGO) verzeichnete in dieser Woche einen starken Anstieg, als sich die meisten Kryptowährungen erholten und die Anleiherenditen zurückgingen.

Der native Token ALGO stieg auf einen Höchststand von 0,3400 US-Dollar, was etwa 18 % über dem Tiefststand in diesem Monat lag. Es ist der höchste Preis seit dem 8. Oktober dieses Jahres.

Wird die Fußballweltmeisterschaft ein Katalysator für ALGO sein?

Algorand ist ein führendes Blockchain-Projekt, das sich als Alternative zu anderen Smart-Contract-Plattformen wie Solana und Ethereum etablieren will. Es bezeichnet sich selbst als die weltweit leistungsstärkste und nachhaltigste Blockchain mit institutionellem Anspruch.

Im September führte Algorand ein neues Upgrade ein, mit dem zusätzliche Funktionen vorgestellt wurden. Dieses Upgrade trug dazu bei, die Geschwindigkeit auf über 6.000 Transaktionen pro Sekunde zu erhöhen. Das war eine deutliche Steigerung gegenüber dem vorherigen Wert von 1.200 Transaktionen pro Sekunde. Damit ist die Blockchain auch wesentlich schneller als der Marktführer Ethereum.

Der Preis von Algorand ist in den letzten Tagen aus zwei Hauptgründen angestiegen. Erstens ist der Gesamtwert der Einlagen (Total Value Locked, TVL) von 102 Millionen US-Dollar im Januar dieses Jahres auf rund 360 Millionen US-Dollar angestiegen. Damit wurde das bisherige Allzeithoch überschritten. Die beliebtesten DeFi-Apps in diesem Ökosystem sind Algofi, Folks Finance, Lofty und Tinyman.

Zweitens ist der Algorand-Preis wegen der bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft 2022 gestiegen. Diese beginnt am 20. November und ist bekanntlich eines der meistgeschauten Events der Welt.

Die Fußballweltmeisterschaft in Katar ist deswegen ein Katalysator für den ALGO-Preis, da Algorand ein offizieller Blockchain-Partner der FIFA ist, was der Weltfußballverband vor ein paar Monaten in einer Presseerklärung bestätigte.

Im Rahmen der Partnerschaft hat Algorand die Rolle des regionalen Unterstützers in Nordamerika und Europa sein. Außerdem ist Algorand einer der Sponsoren der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft in Australien. Die FIFA nutzt die Algorand-Blockchain auch für den Aufbau ihrer NFT-Produkte.

ALGO Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart sieht man, dass sich der ALGO-Kurs in den letzten Tagen in einem starken Aufwärtstrend befindet. Er hat sich über den wichtigen Widerstand bei 0,3330 US-Dollar bewegt, was der höchste Preis am 18. Oktober war.

Der Kurs liegt auch oberhalb der Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage, während der Relative Strength Index (RSI) auf ein überkauftes Niveau gestiegen ist.

Daher wird der Algorand-Kurs in den kommenden Tagen wahrscheinlich weiter steigen, da die Anleger den wichtigen Widerstand bei 0,3600 US-Dollar anvisieren. Ein Rückgang unter die Unterstützung bei 0,3330 US-Dollar würde die bullische Sichtweise widerlegen.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie man in Algorand investieren kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.