cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenSolana Kurs-Prognose: Aktivität auf DeFi-Plattformen und NFT-Volumen sinken
Solana Kurs-Prognose: Aktivität auf DeFi-Plattformen und NFT-Volumen sinken

Solana Kurs-Prognose: Aktivität auf DeFi-Plattformen und NFT-Volumen sinken

Zuletzt aktualisiert am 21st Nov 2022
Hinweis
  • Der Solana-Preis ist vom Allzeithoch von 265 US-Dollar auf 25 US-Dollar abgestürzt.
  • Die Aktivität auf DeFi-Plattformen und das Handelsvolumen mit Solana-NFTs ist stark eingebrochen.

Der Preis von Solana (SOL) entwickelte sich heute schlechter als die der anderen Kryptowährungen und fiel unter eine wichtige Unterstützung. SOL sank auf einen Tiefstand von 29,95 US-Dollar, den niedrigsten Kurs seit dem 19. Juni dieses Jahres.

Insgesamt ist der Coin in diesem Jahr um mehr als 80 % gefallen. Die gesamte Marktkapitalisierung beträgt aktuell etwa 10,5 Milliarden US-Dollar.

Ist Solana eine gute Investition?

Solana ist eine der größten Kryptowährungen auf dem Markt. Es handelt sich dabei um eine führende Smart-Contract-Blockchain mit einer Reihe an eigenständigen dezentralisierten Anwendungen (dApps).

Diese Blockchain wurde von einigen der größten Entwickler der Welt genutzt. Beispiele für beliebte Projekte im SOL-Ökosystem sind Solend, Marinade Finance, Lido und Raydium. Es gibt auch solche Web3-Projekte wie StepN und Audius.

Der Preis des nativen Tokens von Solana hat sich in diesem Jahr aus drei Hauptgründen rückläufig entwickelt. Erstens steht es im Einklang mit der Performance anderer Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Cardano. Es gibt auch eine Korrelation mit der Entwicklung globaler Aktienmärkte, als beliebte Indizes wie der Nasdaq 100 und der S&P 500 in diesem Jahr alle um mehr als 20 % eingebrochen sind.

Diese Rückgänge sind auf die sich verändernde makroökonomische Situation zurückzuführen, vor allem in den USA. Die US-Notenbank hat in diesem Jahr mehrere Zinserhöhungen vorgenommen, während der Kongress keine Konjunkturpakete bereitgestellt hat. Auch die Inflation ist auf den höchsten Stand seit mehr als 40 Jahren gestiegen.

Zweitens ist der Solana-Preis aufgrund der schwächer werdenden Fundamentaldaten eingebrochen. Der Gesamtwert der Einlagen (Total Value Locked) auf DeFi-Plattformen ist von mehr als 10 Milliarden US-Dollar auf nur noch etwa 1,18 Milliarden US-Dollar gesunken. Die DeFi-Plattform Solend hat eine Marktdominanz von 34 %. Auch das Handelsvolumen mit Solana-NFTs ist zurückgegangen. Das monatliche Volumen erreichte im Januar einen Höchststand von 299 Millionen US-Dollar, aber im September waren es lediglich 129 Millionen US-Dollar.

Schließlich gibt es Bedenken wegen der regelmäßigen Ausfälle in den Ökosystemen von Solana, die in diesem Jahr bereits mehrmals eingetreten sind. Das hat viele Anleger an der Zukunft dieses Ökosystems zweifeln lassen.

SOL Kurs-Prognose

Das Preisdiagramm zeigt, dass der SOL-Preis von einem Allzeithoch von 265 US-Dollar auf derzeit 25 US-Dollar gefallen ist. Dabei ist der Coin auch unter die Linien der gleitenden Durchschnitte gesunken. Der aktuelle Kurs liegt leicht über der wichtigen Unterstützung bei 25,98 US-Dollar - dem tiefsten Stand am 14. des Jahres.

Der Coin hat sich unter den Supertrend-Indikator bewegt, während der Relative Strength Index (RSI) unter den neutralen Punkt gesunken ist. Daher wird Solana wahrscheinlich weiter fallen, da die Verkäufer die nächste Unterstützung bei 25 US-Dollar anpeilen.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie man Solana kaufen kann.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.